Sie sind hier: Home > Panorama >

Unfall in Chemnitz: Auto überrollt Radfahrerin mit Kinderanhänger

Unfall in Chemnitz  

72-jähriger Autofahrer überrollt Radfahrerin und verletzt sie schwer

20.11.2020, 11:40 Uhr | dpa

Unfall in Chemnitz: Auto überrollt Radfahrerin mit Kinderanhänger. Krankenwagen im Einsatz: Das Kind der verunglückten Radfahrerin in Chemnitz blieb unverletzt. (Symbolfoto) (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Krankenwagen im Einsatz: Das Kind der verunglückten Radfahrerin in Chemnitz blieb unverletzt. (Symbolfoto) (Quelle: Ralph Peters/imago images)

In Chemnitz hat ein Autofahrer beim Ausparken eine Radfahrerin mit Kinderanhänger übersehen. Die Frau wurde schwer verletzt und musste von der Feuerwehr geborgen werden.

Am Donnerstagabend ist eine Fahrradfahrerin in Chemnitz von einem Auto überrollt und dabei schwer verletzt worden. Der 72-jährige Pkw-Fahrer sei aus einem Parkplatz auf die Straße gefahren und habe beim Ausparken das Fahrrad mit Kinderanhänger getroffen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Die Fahrradfahrerin wurde von dem Auto erfasst und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Das Kind im Fahrradanhänger blieb unverletzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal