• Home
  • Panorama
  • Bochum: Mysteri√∂se Detonation verletzt Fahrerin


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f√ľr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew√§hltSymbolbild f√ľr ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild f√ľr einen TextGep√§ck-Chaos in D√ľsseldorfSymbolbild f√ľr einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f√ľr einen TextSylt: Party-Zonen f√ľr 9-Euro-Touristen?Symbolbild f√ľr einen TextScholz fehlt auf S√∂ders G7-FotoSymbolbild f√ľr einen TextDeutsche beim Wandern verungl√ľcktSymbolbild f√ľr einen TextFu√üballstar √ľberrascht mit Wechsel Symbolbild f√ľr einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f√ľr einen TextFerchichi √ľber Liebesleben mit BushidoSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserAzubi k√§mpft in Armut ums √úberlebenSymbolbild f√ľr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Mysteriöse Detonation verletzt Transporter-Fahrerin

Von dpa
Aktualisiert am 20.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Fahrzeug der Polizei Nordrhein-Westfalen: Möglicherweise ist der Gegenstand, der später detoniert ist, von einem anderen Fahrzeug gefallen. (Symbolfoto)
Fahrzeug der Polizei Nordrhein-Westfalen: Möglicherweise ist der Gegenstand, der später detoniert ist, von einem anderen Fahrzeug gefallen. (Symbolfoto) (Quelle: Rene Traut/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Bochum ist eine Frau mit einem Transporter √ľber einen unbekannten Gegenstand gefahren ‚Äď , der unter ihrem Wagen explodierte. Die 49-J√§hrige kam ins Krankenhaus, die Polizei hofft auf Zeugen.

Eine Detonation hat in Bochum eine Frau verletzt und ihren Kleintransporter besch√§digt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die 49-J√§hrige am Donnerstagmorgen unweit des Wattenscheider Bahnhofs bei der A40 √ľber einen Gegenstand auf der Stra√üe, woraufhin es ein lautes Knallger√§usch gab.

Was genau bei der Autobahn-Unterf√ľhrung in die Luft geflogen war, war zun√§chst unklar ‚Äď Spezialisten des Landeskriminalamtes untersuchten die Detonationsstelle.

Die Frau wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht, andere Menschen kamen nicht zu Schaden. Die Polizei Dortmund hofft auf Zeugen, die gesehen haben, wer den Gegenstand auf die Straße gelegt hat. Möglicherweise ist der Gegenstand, der später detoniert ist, auch von einem anderen Fahrzeug gefallen. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 0234-9097500.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutsche beim Wandern in S√ľdtirol ums Leben gekommen
  • Arno W√∂lk
Von Hannes Molnár, Arno Wölk
BochumPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website