Sie sind hier: Home > Panorama >

Nordrhein-Westfalen: Auto stürzt Abhang herunter – zwei Schwerverletzte

Einsatz in Altena  

Auto stürzt Abhang herunter – zwei Schwerverletzte

20.11.2020, 18:19 Uhr | dpa

Nordrhein-Westfalen: Auto stürzt Abhang herunter – zwei Schwerverletzte. Rettungsdienst im Einsatz: In NRW wurden zwei Senioren bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Die Videomanufaktur)

Rettungsdienst im Einsatz: In NRW wurden zwei Senioren bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild) (Quelle: Die Videomanufaktur/imago images)

In Nordrhein-Westfalen ist ein Auto einen Abhang hinuntergerutscht. Die Bergung der Insassen dauerte mehr als eine Stunde. Die Senioren kämpfen um ihr Leben. 

Etwa 40 Meter ist ein Auto mit einem älteren Ehepaar einen Abhang im sauerländischen Altena hinabgestürzt. Die beiden lebensgefährlich verletzten Senioren im Alter von 81 und 82 Jahren seien geborgen und mit Rettungshubschraubern in ein Krankenhaus geflogen worden, erklärte die Polizei.

Demnach war der Wagen am Morgen beim Rangieren von einer sehr schmalen Straße abgekommen. Die schwierige Rettung der Verletzten durch die Feuerwehr an dem Hang habe etwa eineinhalb Stunden gedauert, sagte ein Polizeisprecher. Auch das Auto sollte geborgen werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal