Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextAngriff an Schule: T├Ąter war schwer bewaffnetSymbolbild f├╝r einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackLive: Abstiegskrimi in der Premier LeagueSymbolbild f├╝r einen TextImmer mehr Affenpocken-F├Ąlle weltweitSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen TextChef der Schwarzmeerflotte wohl gefeuertSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Fidschi-Inseln: Mindestens vier Tote nach Zyklon "Yasa"

Von dpa
Aktualisiert am 20.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein gewaltiger Zyklon hat auf den Fidschi-Inseln mindestens vier Menschen get├Âtet.
Ein gewaltiger Zyklon hat auf den Fidschi-Inseln mindestens vier Menschen get├Âtet. (Quelle: Aileen Torres-Bennett/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Suva/Sydney (dpa) - Der Zyklon "Yasa" hat auf den Fidschi-Inseln im S├╝dpazifik eine Spur der Verw├╝stung hinterlassen. Die Beh├Ârden meldeten bis zum Sonntag vier Tote. Am Samstag waren die Leichen von zwei M├Ąnnern, 50 und 70 Jahre alt, tot unter den Tr├╝mmern eines Hauses entdeckt worden.

Zuvor waren bereits ein 45-j├Ąhriger Bauer und ein drei Monate altes Baby tot aufgefunden worden. Der Zyklon ist einer der st├Ąrksten, der je im Pazifik gemessen wurde. Er fegte am Freitag mit Windb├Âen bis zu 345 Kilometern pro Stunde ├╝ber den Archipel. Tausende Menschen wurden obdachlos oder mussten in Notunterk├╝nfte fliehen. Am schwersten betroffen war die n├Ârdliche Insel Vanua Levu. Am Sonntag erreichten Hilfstransporte das Eiland. Australien und Neuseeland flogen ihrerseits Hilfsg├╝ter ein, darunter Zelte, Planen und Tabletten zur Wasserreinigung.

Die Republik Fidschi besteht aus mehr als 300 Inseln und liegt rund 2700 Kilometer nord├Âstlich der australischen Stadt Brisbane beziehungsweise 2200 Kilometer n├Ârdlich von Auckland in Neuseeland. Die Hauptstadt Suva liegt auf dem 18. s├╝dlichen Breitengrad und damit in einer tropischen Zone, wie sie auch auf der Nordhalbkugel oft von Wirbelst├╝rmen heimgesucht wird. Premierminister Frank Bainimarama erinnerte daran, dass die Fidschis 2012 zur gleichen Zeit im Dezember vom Zyklon Evan heimgesucht wurden. Seidem seien sie von zw├Âlf weiteren Zyklonen ├╝bel zugerichtet worden. "Das ist nicht normal. Das ist ein Klimanotstand", schrieb Bainimarama auf Twitter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hier drohen in den n├Ąchsten Stunden heftige Unwetter
  • Martin Trotz
  • Axel Kr├╝ger
Von Martin Trotz, Axel Kr├╝ger
NeuseelandZyklon
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website