Sie sind hier: Home > Panorama >

Angeblich massive Corona-Impfreaktion sorgt für Wirbel – das steckt dahinter

Video in sozialen Medien  

Angeblich massive Corona-Impfreaktion sorgt für Wirbel

Von Sophie Loelke, Arno Wölk

30.01.2021, 18:24 Uhr
Video zeigt angeblich heftige Corona-Impfreaktionen

Zurzeit kursiert ein Video in den Nachrichtendiensten WhatsApp und Telegram. Darauf zusehen ist ein Mann mit heftigen Zitteranfällen. Er soll unter heftigen Corona-Impfreaktionen leiden. Doch was ist wirklich dran an dem Gerücht? (Quelle: t-online)

Heftige Impfreaktionen: Ein Video kursiert im Netz und soll angeblich Reaktionen auf eine Corona-Impfung zeigen. (Quelle: t-online)


Falschmeldungen zu Corona verunsichern immer wieder. Jetzt macht im Netz ein neues Video die Runde. Darin leidet ein Mann angeblich unter heftigen Impfreaktionen. Doch ein Detail enttarnt den Fake.

Oft kursieren Falschmeldungen zu Covid-19 im Netz. Diese verunsichern viele Menschen und geben Verschwörungstheoretikern Futter für ihre abstrusen Ideen. Jetzt ist ein weiteres Video aufgetaucht, das gerade in den Messengerdiensten WhatsApp und Telegram die Runde macht.

Darin quält sich ein Mann mit Krämpfen, Schmerzen und Zitteranfällen. Es sollen die Reaktionen auf eine Corona-Impfung sein. Doch besucht man den Ursprungsort des Videos, wird einiges klar.

Im Video oben oder hier sehen Sie, welches Detail aufklärt und wie Sie zur Sicherheitsbewertung des Corona-Impfstoffs beitragen können.

Verwendete Quellen:
  • BraveLikeNick
  • Paul Ehrlich-Institut
  • eigene Recherche
  • mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • weitere Quellen
    weniger Quellen anzeigen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal