Sie sind hier: Home > Panorama >

Meschede (NRW): Fahrt mit Schneemobil endet für 50-Jährigen tödlich

Kriminalpolizei ermittelt  

Mann verunglückt mit Schneemobil und stirbt

19.02.2021, 17:43 Uhr | dpa

Meschede (NRW): Fahrt mit Schneemobil endet für 50-Jährigen tödlich. Meschede in Nordrhein-Westfalen: Auf dem Weg ins Tal verlor der Fahrer die Kontrolle und kollidierte mit einem Kassenhäuschen (Archivbild). (Quelle: imago images/Michael Kristen)

Meschede in Nordrhein-Westfalen: Auf dem Weg ins Tal verlor der Fahrer die Kontrolle und kollidierte mit einem Kassenhäuschen (Archivbild). (Quelle: Michael Kristen/imago images)

Bei einem Unfall mit einem Schneemobil ist ein 50-Jähriger ums Leben gekommen. Sein Beifahrer musste per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Die Hintergründe des Unglücks sind noch nicht geklärt. 

Auf einer Skipiste am Herrloh im Rothaargebirge in Nordrhein-Westfalen ist ein 50-Jähriger mit einem Schneemobil tödlich verunglückt. Sein 52-jähriger Beifahrer wurde bei dem Unfall am Freitagmorgen schwer verletzt, wie die Polizei in Meschede erklärte. Der Fahrer starb demnach noch an der Unfallstelle, der Beifahrer wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallsache war zunächst unklar.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 50-jährige Angestellte eines Skiklubs gemeinsam mit seinem Beifahrer, dem Angestellten einer Firma, die technische Arbeiten an der Piste ausführte, den Hang in Richtung Tal. Aus ungeklärten Gründen verlor der Fahrer die Kontrolle über das Schneemobil und kollidierte mit einem Kassenhäuschen. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal