Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Hier scheint am Wochenende die Sonne

Wetter in Deutschland  

Wo es am Wochenende richtig sonnig wird

04.03.2021, 17:03 Uhr
Wetter in Deutschland: Hier scheint am Wochenende die Sonne. Blühende Krokusse im Sonnenschein: Am Wochenende wird es vielerorts sehr sonnig. (Quelle: imago images/Jan Eifert)

Blühende Krokusse im Sonnenschein: Am Wochenende wird es vielerorts sehr sonnig. (Quelle: Jan Eifert/imago images)

Zeigt sich der Frühling am Wochenende? Und wo kuschelt man sich doch lieber aufs Sofa? In vielen Regionen vertreibt die Sonne die Wolken. 

Am Wochenende klopft vielerorts der Frühling wieder an. Weite Teile Deutschlands können sich über viel Sonne und blauen Himmel freuen. In manchen Regionen wird es jedoch ungemütlicher, dort verzieht sich die Wolkendecke kaum. Die Aussichten im Detail:

Am Freitag gibt es in Mittel- und Norddeutschland sehr viel Sonnenschein. Im Süden zeigen sich hingegen mehr Wolken, am Alpenrand kann es zu Niederschlägen kommen. Dort zeigt das Thermometer Höchstwerte von bis zu 4 Grad. In Berlin werden es 6 Grad, in Bremen 7 Grad. Der Westen kommt auf um die 6 Grad. In der Nacht zu Samstag sinken die Temperaturen im Nordosten auf bis zu minus 4 Grad, die Straßen können glatt werden. 

So wird das Wetter am Wochenende

Samstag wird es fast bundesweit sehr sonnig. Einzig im Norden entlang der Küste zeigen sich einige Wolken, sodass es zwischenzeitlich regnen könnte. Im Rest des Landes bleibt es trocken. Die Temperaturen sind ähnlich wie am Freitag. Am wärmsten wird es mit 10 Grad im südwestlichen Freiburg. In München bleiben die Temperaturen bei 4 Grad. Im Norden rechnet der Meteorologe Felix Schwienbacher vom Wetterdienst DTN mit 6 Grad. In Berlin halten sich die Temperaturen bei 7 Grad. 

Sonntag bleibt die Wolkendecke dem Norden enthalten. "Dort bleibt es den ganzen Tag ziemlich bedeckt", sagt Schwienbacher. Die Mitte und der Süden des Landes können sich hingegen wieder über viel Sonnenschein freuen. Es bleibt dort trocken, einzig im Nordosten kann es leichte Schauer geben. Nachts wird es mit Minus 9 Grad im Thüringer Wald noch einmal richtig kalt. Tagsüber erwarten den Südwesten milde Temperaturen: In Freiburg werden es 12 Grad. München kommt auf kühlere 8 Grad, ungemütlicher wird es in Berlin und Bremen mit 5 Grad. 
 

 
Wie wird das Wetter dann zu Wochenbeginn? "Mehr oder weniger freundlich", prognostiziert der Meteorologe. Es gibt einen Mix aus Sonne und Wolken. "Mitte der Woche sieht es dann aber nach stärkeren Niederschlägen und kräftigen Windböen aus." 

Verwendete Quellen:
  • Wetterdienst DTN

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal