Sie sind hier: Home > Panorama >

Unglück in Kalifornien: Kind in fahrendem Auto erschossen

Unglück in Kalifornien  

Bericht: Kind in fahrendem Auto erschossen

22.05.2021, 19:56 Uhr | NE, t-online

Unglück in Kalifornien: Kind in fahrendem Auto erschossen. Kalifornien: In dem US-Bundesstaat ist ein Kind auf dem Rücksitz eines fahrenden Autos erschossen worden. (Quelle: imago images)

Kalifornien: In dem US-Bundesstaat ist ein Kind auf dem Rücksitz eines fahrenden Autos erschossen worden. (Quelle: imago images)

Im US-Bundesstaat Kalifornien fuhr eine Mutter mit ihrem sechsjährigen Sohn den Freeway 55 entlang, als plötzlich Schüsse fielen. Das Kind wurde tödlich getroffen  der Täter ist auf der Flucht.

Am Freitag ist im Süden des US-Bundesstaates Kalifornien ein sechsjähriger Junge ums Leben gekommen. Wie das amerikanische Nachrichtenmedium "CNN" berichtete, befand sich das Kind auf dem Rücksitz eines fahrenden Autos im Bezirk Orange County, als es von Schüssen eines vorbeifahrenden Wagens getroffen wurde. Am Steuer des beschossenen Autos saß die Mutter des Kindes. Sie fuhr auf dem Freeway 55 in Richtung Norden.

Nach Angaben der Polizei sei der Junge zwar noch in ein Krankenhaus gebracht worden, wurde dort aber für tot erklärt. Aus welchem Grund die Schüsse abgefeuert wurden und wie viele es waren, sei derzeit noch unklar. Die Behörden suchen allerdings nach einer weißen Limousine und bitten die Öffentlichkeit um Mithilfe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: