Sie sind hier: Home > Panorama >

Sri Lanka: Schiff mit gefährlichen Chemikalien an Bord brennt lichterloh

Inferno vor Sri Lanka  

Schiff mit gefährlichen Chemikalien an Bord brennt lichterloh

26.05.2021, 13:45 Uhr | dpa

Großes Schiff außer Kontrolle – brisante Ladung an Bord

Vor der Küste des südasiatischen Inselstaates brennt ein Containerschiff mit Chemikalien an Bord. Internationale Spezialisten sollen beim Kampf gegen das Feuer helfen. (Quelle: Reuters)

Inferno vor Sri Lanka: Schiff mit Chemikalien an Bord brennt. (Quelle: Reuters)


Vor der Küste Sri Lankas brennt ein mit Chemikalien beladenes Containerschiff. Marine und Luftwaffe versuchen seit Tagen die Flammen zu bändigen – ohne Erfolg. Sogar eine Explosion soll es gegeben haben.

Ein mit Chemikalien beladenes Schiff brennt vor der Westküste des Inselstaates Sri Lanka im Indischen Ozean. Marine und Luftwaffe versuchten das Feuer seit Tagen zu löschen, aber seit Mitte der Woche breite es sich rascher aus, berichtete ein Marinesprecher der Deutschen Presse-Agentur. Außerdem habe es eine Explosion gegeben. Am Dienstag seien die 25 Crew-Mitglieder gerettet worden. Zwei von ihnen waren demnach bei der Explosion verletzt worden. Sehen Sie das Feuerinferno oben im Video oder hier

Auf dem Schiff seien 1.486 Container mit 25 Tonnen teils gefährlichen Chemikalien geladen – darunter Salpetersäure und Kosmetika, sagte die Vorsitzende der Meeresschutzbehörde des Inselstaates, Dharshani Lahandapura. Sie hätte Berichte erhalten, wonach Treibstoff aus dem Maschinenraum ins Meer gelaufen sei. Weitere Ermittlungen sollten das Ausmaß der Verschmutzung feststellen.

Die unter der Flagge von Singapur registrierte X-Press Pearl sollte ihre Fracht von Indien nach Singapur bringen. Doch dann sei während eines Sturms Ende der vergangenen Woche eine Chemikalie aus einem Container ausgetreten, was eine chemische Reaktion ausgelöst und zum Feuer geführt habe, sagte der Marinesprecher.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: