Sie sind hier: Home > Panorama >

Reiselust in den USA: Amerikanische Lust, europäischer Frust

Ansturm auf Nationalparks  

Reisefieber in den USA: Amerikanische Lust, europäischer Frust

Reiselust in den USA: Amerikanische Lust, europäischer Frust

In den USA stürmen Touristen die Nationalparks, vielerorts werden Buchungsrekorde aufgestellt. Corona-Beschränkungen gibt es dort nicht mehr, doch Europäer bleiben weiter ausgesperrt. (Quelle: t-online)

Amerikanische Lust, europäischer Frust: t-online-Korrespondent Fabian Reinbold erklärt den Ansturm auf die US-Nationalparks und welche Beobachtungen er dort gemacht hat.. (Quelle: t-online)


In den USA stürmen Touristen die Nationalparks, vielerorts werden Buchungsrekorde aufgestellt. Corona-Beschränkungen gibt es dort nicht mehr, doch Europäer bleiben weiter ausgesperrt.

Auf den Straßen zu den beliebten Nationalparks der USA staut sich der Verkehr, Autos stehen schon in den frühen Morgenstunden in endlosen Schlangen. Zahlreiche Parks schließen schon am Vormittag ihre Tore, weil sie den Touristenmassen nicht mehr Herr werden. Europäer sind allerdings nicht darunter, die Attraktionen werden ausschließlich von US-Touristen überrannt. 

t-online-Korrespondent Fabian Reinbold ist zum Yellowstone-Nationalpark gereist, um sich den Ansturm vor Ort anzuschauen. Welche Beobachtungen er dabei gemacht hat, berichtet er im Video direkt hier oder oben im Artikel.

Verwendete Quellen:
  • Beobachtungen vor Ort im Yellowstone-Nationalpark

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: