Sie sind hier: Home > Panorama >

Unglück am Königssee: 73-jähriger Tourist aus den USA stürzt in den Tod

Unglück am Jenner  

73-jähriger Tourist aus den USA stürzt in den Tod

04.07.2021, 13:34 Uhr | dpa

Unglück am Königssee: 73-jähriger Tourist aus den USA stürzt in den Tod. Berg Jenner in den Berchtesgadener Alpen: Dort verunglückte ein Tourist aus den USA. (Quelle: imago images/Marc Schüler)

Berg Jenner in den Berchtesgadener Alpen: Dort verunglückte ein Tourist aus den USA. (Quelle: Marc Schüler/imago images)

Eine Reisegruppe war auf dem Weg zum Gipfel des Bergs Jenner, als ein Mann plötzlich das Gleichgewicht verlor und tief stürzte. Rettungsversuche schlugen fehl, er starb.

Ein 73-jähriger Tourist aus den USA ist am Berg Jenner am bayerischen Königssee mehr als 100 Meter tief in den Tod gestürzt. Der Mann geriet nach Angaben der Polizei in Rosenheim am Samstag während eines Gruppenausflugs wenige Meter unterhalb des Gipfelkreuzes aus dem Gleichgewicht und fiel durch steiles, felsdurchsetztes Gelände.

Ein junger Augenzeuge stieg trotz der schwierigen Verhältnisse demnach sofort hinterher und begann mit der Wiederbelebung. Diese blieb allerdings vergeblich. Bergwacht und Polizei bargen den Leichnam später mit Hilfe eines Hubschraubers von der Bergflanke

Wie die Beamten am Sonntag weiter mitteilten, war der 73-Jährige mit einer Reisegruppe unterwegs und zunächst mit einer Seilbahn auf den 1.874 Meter hohen Berg oberhalb von der Gemeinde Schönau in den Berchtesgadener Alpen gefahren. Von der Station lief die Gruppe das letzte Stück zum Gipfel. Die Mitreisenden wurden von einem psychologisch geschulten Kriseninterventionsteam betreut.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: