Sie sind hier: Home > Panorama >

Wetter in Deutschland: Hier sorgt die Gewitterfront für Starkregen

Animation zeigt betroffene Gebiete  

Unwetter im Video: Hier sorgt die Gewitterfront für Starkregen

Von Philip Friedrichs, Lara Schlick

22.07.2021, 22:48 Uhr
Wetter-Animation zeigt: Hier erreicht uns die nächste Unwetterfront

Am Wochenende bringt ein Tiefdruckgebiet vom Atlantik eine neue Gewitterfront nach Deutschland. Eine Animation zeigt, in welchen Regionen dadurch erneut Starkregen droht. (Quelle: t-online)

Tief breitet sich in Deutschland aus: Diese Animation zeigt, wann uns am Wochenende die nächste Gewitterfront erreicht und in welchen Regionen dann Starkregen droht. (Quelle: t-online)


Am Wochenende bringt ein Tiefdruckgebiet vom Atlantik eine neue Gewitterfront nach Deutschland. Eine Animation zeigt, in welchen Regionen dadurch erneut Starkregen droht.

Die Bilder der Flutkatastrophe im Westen und Süden Deutschlands sind immer noch präsent. Starkregen hatte vor etwa einer Woche für die verheerenden Überschwemmungen gesorgt, die vielerorts Menschenleben forderten, Existenzen zerstörten und Schaden in Milliardenhöhe anrichteten.

Zum Wochenende schickt nun ein Tiefdruckgebiet über dem Atlantik eine neue Gewitterfront nach Deutschland. Wieder kommt es zu Unwettern mit Starkregen, die sich bis in den Start der kommenden Woche halten.

Wann die Unwetterfront Deutschland erreicht und in welchen Regionen Starkregen und Gewitter drohen, sehen Sie in unserer Animation direkt hier oder oben im Artikel.

Verwendete Quellen:
  • Daten des Wetterdienstes DTN

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: