Sie sind hier: Home > Panorama >

Mindestens elf Tote bei Bootsunglück in Peru

Zusammenstoß in der Nacht  

Mindestens elf Tote bei Bootsunglück in Peru

30.08.2021, 02:21 Uhr | dpa

Mindestens elf Tote bei Bootsunglück in Peru. Ein Boot fährt über den Madre De Rios Fluss in Peru (Symbolbild). Bei einem Zusammenstoß zweier Schiffe im Amazonasgebiet kamen viele Menschen ums Leben. (Quelle: imago images/Olivier Donnars)

Ein Boot fährt über den Madre De Rios Fluss in Peru (Symbolbild). Bei einem Zusammenstoß zweier Schiffe im Amazonasgebiet kamen viele Menschen ums Leben. (Quelle: Olivier Donnars/imago images)

Auf der Rückkehr von einer Andacht sind bei einem Bootsunfall in Peru mehrere Menschen ums Leben gekommen. Berichte sprechen von bis zu 37 Vermissten. 

Bei der Kollision von zwei Booten in einem Fluss im peruanischen Amazonasgebiet sind mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Es gebe nach vorläufigen Informationen zudem sechs Verletzte und eine unbekannte Zahl Vermisster, teilte die Zivilschutzbehörde des südamerikanischen Landes am Sonntag mit. Der öffentliche Nachrichtensender TV Perú Noticias berichtete von 37 Vermissten.

Nach örtlichen Medienberichten handelte es sich bei den Opfern um Angehörige einer Kirchengemeinde, die von einer Gebetswache in einem Dorf in die Stadt Yurimaguas zurückkehrten. Ihr Motorboot stieß demnach in der Nacht zum Sonntag auf dem Fluss Huallaga mit einem anderen Boot zusammen, das ohne Licht gefahren sein soll. Ein Überlebender sagte dem Sender RW Televisión, es seien geschätzt 80 Menschen an Bord gewesen, darunter etwa 20 Kinder. Die meisten von ihnen hätten nicht schwimmen können.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: