Sie sind hier: Home > Panorama >

Mordfall: US-Millionär Durst in Mordfall schuldig gesprochen

Mordfall  

US-Millionär Durst in Mordfall schuldig gesprochen

18.09.2021, 03:41 Uhr | dpa

Mordfall: US-Millionär Durst in Mordfall schuldig gesprochen. Da hat der 78-jährige New Yorker Immobilienmagnat Robert Durst noch Fragen des Verteidigers beantwortet.

Da hat der 78-jährige New Yorker Immobilienmagnat Robert Durst noch Fragen des Verteidigers beantwortet. Jetzt wurde er des Mordes an einer Freundin für schuldig befunden. Foto: Gary Coronado/Pool Los Angeles Times via AP/dpa. (Quelle: dpa)

Los Angeles (dpa) - In einem Aufsehen erregenden Prozess ist der amerikanische Millionär und Immobilienerbe Robert Durst wegen Mordes an einer Freundin vor über 20 Jahren schuldig gesprochen worden.

Die Geschworenen in Los Angeles fanden Durst am Freitag für schuldig, die Bekannte in der Weihnachtszeit im Jahr 2000 erschossen zu haben. Sie sollte damals vor der Polizei in den Ermittlungen zum bis heute ungeklärten Verschwinden von Dursts Ehefrau im Jahr 1982 aussagen. Das Urteil gegen den 78-Jährigen soll am 18. Oktober verkündet werden, wie US-Medien weiter berichteten.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: