Sie sind hier: Home > Panorama >

Wales: Zehnjähriger von Hund getötet – Tier erschossen

Tier erschossen  

Kampfhund tötet Zehnjährigen in Wales

09.11.2021, 14:08 Uhr | dpa

Wales: Zehnjähriger von Hund getötet – Tier erschossen  . American Pitbull: Ein Hund wie dieser soll ein Kind in Wales getötet haben. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Panthermedia)

American Pitbull (Symbolbild): Ein Hund wie dieser soll ein Kind in Wales getötet haben. (Quelle: Panthermedia/imago images)

Im Südwesten Großbritanniens ist ein zehn Jahre alter Junge offenbar von einem Hund getötet worden. Augenzeugen berichten, dass es sich bei dem Tier um einen American Pitbull handelte.

In Wales ist ein zehnjähriger Junge von einem Hund getötet worden. Die Hintergründe der Attacke in einem Haus in der Stadt Caerphilly sind noch unklar, ebenso ist nicht bekannt, um was für einen Hund es sich handelte.

Das Tier sei erschossen worden, teilte die Polizei mit. Anwohner erzählten dem Portal "Wales Online" von bis zu sieben Schüssen. Die Zeitung "The Sun" berichtete unter Berufung auf Nachbarn, das Opfer sei zu Besuch bei einem Schulfreund gewesen.

Ein Ladenmitarbeiter erzählte dem Blatt, bei dem Tier habe es sich um einen American Pit Bull gehandelt. Der Hund sei erst vor Kurzem in die Gegend gekommen und sehr aggressiv gewesen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: