Sie sind hier: Home > Panorama >

Animation zeigt heikle Nasa-Mission: Geschoss soll in Asteroid einschlagen

Animation zeigt explosive Nasa-Mission  

Geschoss trifft bald auf Asteroid – was das für die Erde bedeutet

Von Rahel Zahlmann und Adrian Röger

23.11.2021, 16:33 Uhr
Geschoss trifft bald auf Asteroid – was das für Erde bedeutet

Die Nasa probt den Ernstfall: Am Mittwoch schickt die US-Raumfahrtbehörde eine Sonde Richtung All – damit sie dort bald in einen Asteroiden einschlägt.

Asteroiden-Abwehr: Diese Sonde könnte die Erde in Zukunft vor Gesteins-Einschlägen schützen. (Quelle: t-online)


Ein Asteroid schlägt auf der Erde ein: Was wie der Plot eines Katastrophenfilms klingt, ist ein realistisches Szenario. Die Nasa will es abwenden – mit einem gewagten Kurs.

Erst 2013 kollidierte unser Planet mit einem Gesteinsbrocken. Das 20-Meter-Geschoss explodierte damals über der russischen Millionenstadt Tscheljabinsk. 1.500 Menschen verletzten sich durch die Druckwelle – die meisten von ihnen an zerborstenen Fensterscheiben. Die Raumfahrtbehörden Nasa und Esa entwickelten deshalb eine neue Abwehr-Methode. Erste Animationen zeigen das geplante Manöver mit explosiven Folgen.

Wie die Sonde im Weltall agieren soll und wie lange es dauert, bis die Forschungsmission ausgewertet werden kann, erfahren Sie hier oder oben im Video.

Verwendete Quellen:
  • Mit Material der Nasa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: