Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTexas: Witwer von get├Âteter Lehrerin gestorbenSymbolbild f├╝r einen TextGNTM: Sie ist das neue TopmodelSymbolbild f├╝r einen TextNeuer Hertha-Trainer wohl gefundenSymbolbild f├╝r einen TextDepeche-Mode-Star Andy Fletcher ist totSymbolbild f├╝r einen TextFestnahmen bei Queen-LeibgardeSymbolbild f├╝r einen TextEklat in Paris: Junge weint nach Schl├ĄgerwurfSymbolbild f├╝r einen TextYes-Schlagzeuger ist totSymbolbild f├╝r einen TextRTL-Moderatorin sorgt f├╝r SchockmomentSymbolbild f├╝r einen TextRealitystar ist Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWegen HSV-Ruf: 100 Menschen bei Schl├ĄgereiSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHeidi Klum mit deutlicher Ansage an ihre Kritiker

Drei Tote bei Lawinenabgang im Salzburger Lungau

Von dpa
05.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Die Berge im Lungau sind ein beliebtes Wintersportgebiet (Symbolbild): Drei Menschen kamen am Samstag in einer Lawine ums Leben.
Die Berge im Lungau sind ein beliebtes Wintersportgebiet (Symbolbild): Drei Menschen kamen am Samstag in einer Lawine ums Leben. (Quelle: Elmar Gubisch/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eine Skitour in ├ľsterreich endete f├╝r drei Menschen t├Âdlich. Sie waren abseits der Pisten unterwegs, als eine Lawine sie begrub. Retter brachten eine Person noch ins Krankenhaus.

In ├ľsterreich sind drei Skitoureng├Ąnger von einer Lawine versch├╝ttet und get├Âtet worden. Das Ungl├╝ck ereignete sich am Samstag auf der Lackenspitze bei Tweng im Salzburger Lungau, wie die Polizei berichtete. Zwei von drei Vermissten seien tot geborgen worden, ein weiterer wurde zwar reanimiert und ins Krankenhaus gebracht, verstarb dort aber.

Weitere Artikel

Ungl├╝ck in Oberschwaben
19-J├Ąhrige stirbt nach Unfall auf glatter Stra├če
Krankenwagen im Einsatz (Symbolbild): Die L317 war zur Unfallaufnahme f├╝r rund zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Schwere Kollision
Mann f├Ąhrt Seniorin an und kracht in Schaufenster
Unfall in Sigmaringen: Eine Frau wurde schwer verletzt.

Trag├Âdie in Barcelona
Vier Menschen sterben bei Brand in Bank ÔÇô darunter ein Baby
Brand in Barcelona: Warum das Feuer in der besetzten Bank ausbrach, ist noch unklar.


Zwei weitere Menschen wurden nicht versch├╝ttet, aber verletzt. Sie waren alle Teil einer Gruppe von elf Personen unter 30 Jahren aus ├ľsterreich. Die Lawine hatte sich in rund 2.400 Metern gel├Âst. Es sei ein Schneebrett von 200 Metern Breite und 500 Metern L├Ąnge abgegangen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mitglieder der Leibgarde von Elizabeth II. festgenommen
Lawine├ľsterreich
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website