Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextKahn widerspricht LewandowskiSymbolbild f├╝r einen TextTornado: Schwerverletzte in PaderbornSymbolbild f├╝r einen TextKajak-Unfall: Deutscher ertrinkt in TirolSymbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextAffenpocken: Zweiter Herd gemeldetSymbolbild f├╝r einen TextMusk spottet: "Fass mein W├╝rstchen an"Symbolbild f├╝r einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild f├╝r einen TextRoyal Family nahm ukrainische Gefl├╝chtete aufSymbolbild f├╝r einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild f├╝r einen TextSo viele WhatsApps haben Sie verschicktSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserHeidi Klum bekam panische SMS von Tochter

Warnung vor Sturmflut an der Nordseek├╝ste

Von dpa
Aktualisiert am 27.01.2022Lesedauer: 1 Min.
An der Nordseek├╝ste k├Ânnte es zu einer Sturmflut kommen (Archivbild).
An der Nordseek├╝ste k├Ânnte es zu einer Sturmflut kommen (Archivbild). (Quelle: Bodo Marks/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hamburg (dpa) - Das Bundesamt f├╝r Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) hat vor einer m├Âglichen Sturmflut an der deutschen Nordseek├╝ste gewarnt.

Am Donnerstag werde das Abend- beziehungsweise Nacht-Hochwasser an der ostfriesischen K├╝ste bis zu einem Meter, an der nordfriesischen K├╝ste und im Weser- und Elbegebiet bis zu 1,5 Meter sowie im Hamburger Elbegebiet etwa 1,5 Meter h├Âher als das mittlere Hochwasser eintreten. Der H├Âchststand in Hamburg wurde f├╝r kurz nach 23.00 Uhr erwartet. Der Seewetterdienst rechnete an der K├╝ste mit Windst├Ąrken bis 8, in B├Âen bis zu 10.

Eine Sturmflut vom vorhergesagten Ausma├č k├Ânnte in Hamburg einige tief gelegene Uferbereiche wie zum Beispiel den bundesweit bekannten Fischmarkt oder elbnahe Parkpl├Ątze im Westen der Stadt unter Wasser setzen. Die Feuerwehr forderte daher auf dem Kurznachrichtendienst Twitter Autobesitzer vorsorglich auf, ihre Fahrzeuge vorher aus gef├Ąhrdeten Gebieten zu entfernen.

Von einer Sturmflut spricht man an der Nordseek├╝ste, wenn das Hochwasser mindestens 1,5 Meter h├Âher als normal aufl├Ąuft. Von einer schweren oder sehr schweren Sturmflut wird erst ab Werten von 2,5 beziehungsweise 3,5 Meter gesprochen.

Auch f├╝r die Ostsee sagte das BSH f├╝r Freitag abermals eine Sturmflut voraus. Im Tagesverlauf w├╝rden Wasserst├Ąnde von bis zu 110 Zentimetern ├╝ber dem mittleren Wasserstand erwartet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Tornado in NRW: Schwerverletzte in Paderborn
  • Sophie Loelke
  • Nicolas Lindken
Von Sophie Loelke, Nicolas Lindken
Unwetter
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website