• Home
  • Panorama
  • Karneval - "Brauchtumszonen": Rheinischer Stra├čenkarneval mit 2G-plus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextLufthansa-Mitarbeiter schreiben BrandbriefSymbolbild f├╝r einen TextRussland stoppt Kasachstans ├ľlexportSymbolbild f├╝r einen TextAufregende Entdeckung am CernSymbolbild f├╝r einen TextWer darf das Warmwasser abstellen?Symbolbild f├╝r einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gem├ĄhtSymbolbild f├╝r ein VideoExplosion: Sch├╝ler entgehen KatastropheSymbolbild f├╝r einen TextBritische Presse feiert Tatjana MariaSymbolbild f├╝r einen TextJ├Ąger erschie├čt wei├čes K├Ąnguru auf A44Symbolbild f├╝r einen Text├ärger um Vater von Fu├čballprofiSymbolbild f├╝r einen TextDiese Rufnummern sollten Sie blockierenSymbolbild f├╝r einen TextMotorradfahrerin rast in Mercedes ÔÇô totSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"DSDS"-S├Ąngerin soll Promi-Dame liebenSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

"Brauchtumszonen": Rheinischer Stra├čenkarneval mit 2G-plus

Von dpa
24.02.2022Lesedauer: 1 Min.
An Weiberfastnacht beginnt der Stra├čenkarneval.
An Weiberfastnacht beginnt der Stra├čenkarneval. (Quelle: Roberto Pfeil/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

K├Âln/D├╝sseldorf (dpa) - In den rheinischen Hochburgen beginnt am Donnerstag (11.11 Uhr) der Stra├čenkarneval - wegen der Pandemie allerdings anders als gewohnt.

Das Land Nordrhein-Westfalen hat den St├Ądten erlaubt, sogenannte Brauchtumszonen auszuweisen - dort d├╝rfen Jecken dann unter 2G-plus-Bedingungen feiern.

In K├Âln werden zu Weiberfastnacht Zehntausende Feiernde erwartet: Die Verwaltung hat das gesamte Stadtgebiet zur "Brauchtumszone" erkl├Ąrt. Damit gilt f├╝r Karnevalisten in der Domstadt ├╝berall im ├Âffentlichen Raum 2G-plus. Das hei├čt: Genesene oder zweifach Geimpfte brauchen einen aktuellen negativen Test oder eine dritte Impfung (Booster).

In Kneipen m├╝ssen auch Geboosterte einen aktuellen Schnelltest vorweisen. Bei Verst├Â├čen drohen saftige Bu├čgelder. Das Ordnungsamt soll die Einhaltung der Regeln stichprobenartig kontrollieren. K├Âln hat die Maskenpflicht im Freien aufgehoben, auch in Kneipen braucht an den Karnevalstagen kein Mund-Nasen-Schutz getragen zu werden.

Mahnung der Polizei

Dennoch sollten die Feiernden nicht ├╝ber die Str├Ąnge schlagen, hatte K├Âlns Oberb├╝rgermeisterin Henriette Reker (parteilos) im Vorfeld gemahnt. "Ich hoffe sehr, dass sich alle bewusst sind, dass das Feiern bestimmten Regeln unterliegt", sagte sie dem "K├Âlner Stadt-Anzeiger". Dass ganz K├Âln zur "Brauchtumszone" erkl├Ąrt worden sei, solle nicht dazu auffordern, "jetzt v├Âllig au├čer Rand und Band zu feiern".

In D├╝sseldorf betonte die Polizei, dass die "Brauchtumszone" in der Altstadt keine Partyzone sei. "Es gibt da offenbar missverst├Ąndliche Deutungen. Die Brauchtumszone ist keine Einladung zum Feiern", sagte Polizeidirektor Dietmar Henning. Die Stadt erkl├Ąrte, es finde kein organisierter Stra├čenkarneval statt. Die Altstadt-Gastronomen d├╝rften ihre Au├čenterrassen nicht betreiben.

"Brauchtumszonen" gibt es in NRW unter anderem auch in Bonn und Leverkusen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Katze bricht "Lockdown" ÔÇô Bu├čgeld verh├Ąngt
  • Marc von L├╝pke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
KarnevalPolizei
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website