• Home
  • Panorama
  • Komikerin ├╝ber Kardinal - Carolin Kebekus: Haltung von Woelki ist "schizophren"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse vor Nachtclub in Oslo ÔÇô ToteSymbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen TextAuto rast in GeburtstagsfeierSymbolbild f├╝r einen TextNasa: Unerwarteter Fund auf dem MondSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Asylantr├Ąge fast verdoppeltSymbolbild f├╝r einen TextRussen legen J.K. Rowling reinSymbolbild f├╝r ein VideoHai attackiert Mann ÔÇô P├Ąrchen paddelt losSymbolbild f├╝r einen TextWaldbrand besch├Ąftigt weiter FeuerwehrSymbolbild f├╝r einen TextPolizisten brechen Frau Augenh├ÂhleSymbolbild f├╝r einen TextAlle Infos zum "Haus des Geldes"-RemakeSymbolbild f├╝r einen TextFrankfurt verpflichtet Wunschst├╝rmerSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserPocher schie├čt scharf gegen TV-SenderSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Carolin Kebekus: Haltung von Woelki ist "schizophren"

Von dpa
16.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Papst Franziskus k├Ânne nicht zugeben, dass "jemand Schei├če gebaut hat", kritisiert Komikerin Carolin Kebekus.
Papst Franziskus k├Ânne nicht zugeben, dass "jemand Schei├če gebaut hat", kritisiert Komikerin Carolin Kebekus. (Quelle: Henning Kaiser/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

K├Âln (dpa) - Carolin Kebekus h├Ąlt die derzeitige Haltung des K├Âlner Kardinals Rainer Maria Woelki f├╝r "schizophren". "Das ist ja gar nicht mehr zu toppen, diese Ignoranz", sagte die in K├Âln lebende Komikerin der Deutschen Presse-Agentur.

"Wie schizophren das ist, einerseits den R├╝cktritt anzubieten, aber gleichzeitig zu sagen "Ich will zur├╝ck in mein Amt"." Woelki (65) hatte Papst Franziskus (85) seinen R├╝cktritt angeboten, wor├╝ber dieser aber erst sp├Ąter entscheiden will. Einstweilen ist Woelki weiter im Amt. Er hat die Gl├Ąubigen im Erzbistum K├Âln um eine zweite Chance gebeten, nachdem es zuvor zu einer Vertrauenskrise gekommen war.

Kebekus (41), die schon vor Jahren aus der Kirche ausgetreten ist, sich aber weiterhin als Katholikin betrachtet, kritisierte auch die Haltung von Franziskus. "Im Prinzip nimmt der Papst ja gar keinen R├╝cktritt an, weil er sich in seiner Logik dann fehlbar machen w├╝rde. Das sind ja alles seine Gesandten, seine Vertreter, und das ist ja irgendwo alles approved by God. Der kann also gar nicht zugeben, dass da jemand Schei├če gebaut hat."

Kebekus: "Als h├Ątten die K├Âlner ein Abo auf solche Typen"

Es sei kaum zu glauben, wie lange sich der Fall Woelki nun schon hinziehe und die Zahl der Kirchenaustritte in die H├Âhe treibe, ohne dass etwas geschehe. "Es gab doch jetzt schon so viele Situationen, wo man gesagt hat: "Good-bye, Woelki! Das war's!" Aber nein. Und auch mit so einer Null-Lernkurve. Es ist, als h├Ątten die K├Âlner ein Abo auf solche Typen. Der Letzte, der einigerma├čen okay war, war Kardinal Frings."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Kardinal Josef Frings (1887-1978) war daf├╝r ber├╝hmt geworden, den K├Âlnern kurz nach dem Krieg den Kohlenklau zu erlauben.

Kebekus unterst├╝tzt dieK├Âlner Initiative "Umsteuern", die erste unabh├Ąngige Anlaufstelle f├╝r Opfer von sexuellem Missbrauch in der Kirche. "Da ist sehr viel zu tun", berichtete sie. "Wir haben ehrenamtliche Beraterinnen, aber auch eine angestellte Fachkraft, die jetzt in Teilzeit, aber auch locker Vollzeit arbeiten k├Ânnte. Der Bedarf ist da."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Marc von L├╝bke-Schwarz
Von Marc von L├╝pke
Deutsche Presse-AgenturPapst Franziskus
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website