• Home
  • Panorama
  • US-Justiz: Rapper Asap Rocky in Los Angeles festgenommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNeuer Corona-Ausbruch in WuhanSymbolbild f├╝r einen TextNagelsmann k├Ąmpft f├╝r Spieler-TransferSymbolbild f├╝r einen TextWilliam Cohn ist totSymbolbild f├╝r einen TextHanni H├╝sch verl├Ąsst die ARDSymbolbild f├╝r einen TextPistorius trifft Eltern seines MordopfersSymbolbild f├╝r einen TextWeniger Rentenpunkte f├╝r NVA-Soldaten?Symbolbild f├╝r ein VideoGr├Â├čter W├Ąrmespeicher DeutschlandsSymbolbild f├╝r einen TextNew York will Verfassung ├ĄndernSymbolbild f├╝r ein VideoPfeilschwanzkrebse wegen Blut gejagtSymbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Red Bull hat ProblemeSymbolbild f├╝r einen TextMann in Wohnung get├Âtet ÔÇô FestnahmeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAmazon dreist um 330.000 Euro betrogenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Rapper Asap Rocky in Los Angeles festgenommen

Von dpa
21.04.2022Lesedauer: 1 Min.
US-Rapper Asap Rocky tritt beim Blockfest-Festival in Finnland auf.
US-Rapper Asap Rocky tritt beim Blockfest-Festival in Finnland auf. (Quelle: Emmi Korhonen/Lehtikuva/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Los Angeles (dpa) - Von der Karibikinsel Barbados auf die Polizeiwache in Los Angeles: US-Rapper Asap Rocky (33, "Praise the Lord") ist in Kalifornien von der Polizei in Gewahrsam genommen worden.

Die Festnahme im Zusammenhang mit einer Schie├čerei im November 2021 sei am Mittwochmorgen (Ortszeit) am Flughafen von Los Angeles erfolgt, teilte die Polizei mit. Dem Musiker wird K├Ârperverletzung unter Benutzung einer Waffe vorgeworfen.

Der Rapper war am Mittwoch laut "TMZ.com" mit einem Privatjet von der Karibikinsel Barbados eingeflogen. Dort hatte er Zeit mit seiner hochschwangeren Freundin Rihanna verbracht. Die 34-j├Ąhrige S├Ąngerin aus Barbados erwartet ihr erstes Kind.

Streit eskalierte

Asap Rocky, mit b├╝rgerlichem Namen Rakim Mayers, gilt als Tatverd├Ąchtiger in einem Vorfall am 6. November vergangenen Jahres in Hollywood. Nach Mitteilung der Polizei war ein Streit zwischen zwei Bekannten eskaliert, der mit Waffengewalt endete. Ein Opfer sei dabei leicht verletzt worden. Der Sch├╝tze und zwei Begleiter h├Ątten den Tatort zu Fu├č verlassen. Der Fall werde nun der Staatsanwaltschaft ├╝bergeben, hie├č es.

Die Kaution wurde auf 550.000 Dollar (rund 507.000 Euro) festgesetzt, wie die "Los Angeles Times" berichtete. Laut der Zeitung durchsuchten Ermittler am Mittwoch das Haus des Rappers in Los Angeles.

Der im Yorker Stadtteil Harlem aufgewachsene Rapper war 2019 nach einem gewaltt├Ątigen Vorfall in Schweden wegen K├Ârperverletzung verurteilt worden. Er sa├č rund vier Wochen in Untersuchungshaft, um eine l├Ąngere Gef├Ąngnisstrafe kam er jedoch herum. Vorangegangen war eine Auseinandersetzung in Stockholm, bei der der Musiker und zwei seiner Begleiter einen Mann auf der Stra├če zusammengeschlagen hatten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wetter am Wochenende ├╝berrascht nach Unwettertief
  • Sophie Loelke
  • Arno W├Âlk
  • Nicolas Lindken
Von S. Loelke, A. W├Âlk, N. Lindken
BarbadosFinnlandKalifornienLos AngelesPolizeiRihanna
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website