• Home
  • Panorama
  • Mallorca: 26 Hotelgäste erleiden Chlorvergiftung im Pool


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für ein VideoKrabbeninvasion in UrlaubsregionSymbolbild für einen TextTV-Star spricht über Tod seiner SchwesterSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextTouristin auf Toilette vergewaltigtSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextFrau liegt sterbend auf GehwegSymbolbild für einen TextNeue Waldbrände in UrlaubsregionSymbolbild für ein VideoHitze: Dorf taucht wieder aufSymbolbild für einen TextNeues Mercedes-SUV ist daSymbolbild für einen TextFestivalbesucher tot: Polizei hat VermutungSymbolbild für einen Watson TeaserRammstein sorgt für Zoff in MünchenSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Urlauber erleiden Chlorvergiftung im Hotelpool auf Mallorca

Von dpa
Aktualisiert am 05.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Pool auf Mallorca (Archiv): Ein Siebenjähriger wurde schwer verletzt.
Pool auf Mallorca (Archiv): Ein Siebenjähriger wurde schwer verletzt. (Quelle: Hubert Jelinek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Bad im Pool eines Hotels klagen zahlreiche Gäste über Juckreiz, Erbrechen und Atemwegsprobleme. Viele müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

26 Menschen haben in einem Hotelpool auf Mallorca eine Chlorvergiftung erlitten. Zehn von ihnen, darunter drei Kinder, seien zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht worden, berichteten die Zeitung "Diario de Mallorca" und andere Medien am Dienstag unter Berufung auf den Notfalldienst Samu der spanischen Urlaubsinsel.

Ein Siebenjähriger sei schwer verletzt worden, hieß es. Der Zwischenfall ereignete sich demnach am Montagmittag in einem Hotel in Port d'Alcúdia im Norden Mallorcas.

Probleme bei Chlorzufuhr vermutet

Unter den schwerer Betroffenen sei kein deutscher Tourist, sagte ein Samu-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Als Ursache des Unfalls wird nach Angaben der Hotelleitung ein technisches Problem bei der Chlorzufuhr vermutet. Der Hotelpool sei vorläufig gesperrt und nach rund zwei Stunden bei normalem Chlorwert wiedereröffnet worden.

Der Zustand der im Krankenhaus behandelten Patienten sei stabil, sagte ein Sprecher des Hospital Son Espases in der Inselhauptstadt Palma. Die Verletzten hätten über Juckreiz, Erbrechen, Atemwegsprobleme und ein Brennen in den Augen geklagt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Poliovirus in London: Regierung ruft Kinder zu Impfung auf
Mallorca
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website