Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomePanorama

Mallorca: 26 Hotelgäste erleiden Chlorvergiftung im Pool


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoAktivisten verbrennen Putin-PortraitsSymbolbild für einen TextDank Popp: DFB-Frauen siegreichSymbolbild für einen TextTanja Szewczenko überrascht mit BikinibildSymbolbild für einen TextTruss feuert RegierungsmitgliedSymbolbild für einen TextEx-Biathlet nimmt sich das LebenSymbolbild für einen TextKrisengespräch im dänischen KönigshausSymbolbild für einen TextUvalde: Polizei nach Amoktat beurlaubtSymbolbild für einen TextHarry und Meghan posieren mit SängerinSymbolbild für einen TextScheunenbrand: Mehr als hundert Kühe totSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextPolizei schützt deutsches LNG-TerminalSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt heftige SymptomeSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Urlauber erleiden Chlorvergiftung im Hotelpool auf Mallorca

Von dpa
Aktualisiert am 05.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Pool auf Mallorca (Archiv): Ein Siebenjähriger wurde schwer verletzt.
Pool auf Mallorca (Archiv): Ein Siebenjähriger wurde schwer verletzt. (Quelle: Hubert Jelinek/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach einem Bad im Pool eines Hotels klagen zahlreiche Gäste über Juckreiz, Erbrechen und Atemwegsprobleme. Viele müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

26 Menschen haben in einem Hotelpool auf Mallorca eine Chlorvergiftung erlitten. Zehn von ihnen, darunter drei Kinder, seien zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht worden, berichteten die Zeitung "Diario de Mallorca" und andere Medien am Dienstag unter Berufung auf den Notfalldienst Samu der spanischen Urlaubsinsel.

Ein Siebenjähriger sei schwer verletzt worden, hieß es. Der Zwischenfall ereignete sich demnach am Montagmittag in einem Hotel in Port d'Alcúdia im Norden Mallorcas.

Probleme bei Chlorzufuhr vermutet

Unter den schwerer Betroffenen sei kein deutscher Tourist, sagte ein Samu-Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Als Ursache des Unfalls wird nach Angaben der Hotelleitung ein technisches Problem bei der Chlorzufuhr vermutet. Der Hotelpool sei vorläufig gesperrt und nach rund zwei Stunden bei normalem Chlorwert wiedereröffnet worden.

Der Zustand der im Krankenhaus behandelten Patienten sei stabil, sagte ein Sprecher des Hospital Son Espases in der Inselhauptstadt Palma. Die Verletzten hätten über Juckreiz, Erbrechen, Atemwegsprobleme und ein Brennen in den Augen geklagt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gesamte Schulpolizei in Uvalde nach Massaker beurlaubt
  • Marc von Lüpke-Schwarz
Von Marc von Lüpke
Mallorca
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website