Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

USA: Verurteilter Serienmörder Robert Long in Florida hingerichtet

Todesstrafe in den USA  

Florida richtet verurteilten Serienmörder hin

24.05.2019, 13:49 Uhr | AFP

USA: Verurteilter Serienmörder Robert Long in Florida hingerichtet . Robert Joe Long (l.) mit seinem Anwalt: Der Serienmörder wurde im Jahr 1985 zum Tode verurteilt. (Quelle: imago images/Dan Sullivan/Tampa Bay Times via ZUMA Wire)

Robert Joe Long (l.) mit seinem Anwalt: Der Serienmörder wurde im Jahr 1985 zum Tode verurteilt. (Quelle: Dan Sullivan/Tampa Bay Times via ZUMA Wire/imago images)

Robert Long war 1985 zum Tode verurteilt worden, weil er ein Jahr zuvor eine junge Frau ermordet hatte. Während der Ermittlungen gestand er sieben weitere Morde. Nun wurde das Todesurteil gegen ihn in Florida vollstreckt.

Rund 35 Jahre nach seinen Taten ist ein Serienmörder im US-Bundesstaat Florida hingerichtet worden. Robert Long war 1985 zum Tode verurteilt worden, weil er ein Jahr zuvor eine junge Frau ermordet hatte. Während der Ermittlungen gestand er sieben weitere Morde sowie zahlreiche Vergewaltigungen. Die Exekution des 65-Jährigen am Donnerstagabend (Ortszeit) sei "ohne Zwischenfälle verlaufen", erklärte die Strafvollzugsbehörde von Florida.

Ermittlungen zufolge suchte Long sich seine Opfer Anfang der 80er Jahre über Kleinanzeigen in Lokalzeitungen. Er kontaktierte Frauen, die Gegenstände verkaufen wollten, suchte sie zuhause auf und vergewaltigte sie. Dies brachte ihm in der Presse den Namen "Kleinanzeigen-Vergewaltiger" ein. 1984 begann Long dann seine Mordserie. Binnen nur acht Monaten entführte, vergewaltigte und ermordete er mindestens acht Frauen. Eine von ihm vergewaltigte 17-Jährige konnte ihn überreden, sie laufen zu lassen. Sie brachte schließlich die Polizei auf seine Spur.



Longs Anwälte hatten mehrfach versucht, seine Hinrichtung zu verhindern. Es war die achte Exekution in den Vereinigten Staaten in diesem Jahr.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur afp

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Haushaltsgeräte von Samsung kaufen & Prämie sichern
jetzt auf otto.de
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal