Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextGrĂŒnes Licht fĂŒr 9-Euro-TicketSymbolbild fĂŒr einen TextWetterdienst erwartet TornadosSymbolbild fĂŒr einen TextBergwanderer stĂŒrzt in den TodSymbolbild fĂŒr einen TextSchwere VorwĂŒrfe gegen Elon MuskSymbolbild fĂŒr einen TextGericht verbietet "Oktoberfest Dubai"-WerbungSymbolbild fĂŒr einen TextNRW-Schulen schließen wegen UnwetterSymbolbild fĂŒr einen TextHartwich fĂ€llt fĂŒr "Let's Dance"-Finale ausSymbolbild fĂŒr einen TextFrankfurter OB blamiert sichSymbolbild fĂŒr einen TextTom Cruise hĂ€lt Herzogin Kates HandSymbolbild fĂŒr einen TextIm TV: So sehen Sie den Relegations-KracherSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserWagenknecht sorgt in ZDF-Show fĂŒr Entsetzen

Gesundes Organ entfernt – Mann erhĂ€lt Schmerzensgeld

Von dpa
Aktualisiert am 28.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Behandlungsfehler: Ein Arzt hatte einem heute 21 Jahre alten Mann ein gesundes Organ entnommen. Dieser klagte nun Schadensersatz ein. (Symbolbild)
Behandlungsfehler: Ein Arzt hatte einem heute 21 Jahre alten Mann ein gesundes Organ entnommen. Dieser klagte nun Schadensersatz ein. (Symbolbild) (Quelle: ITAR-TASS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Aus Unachtsamkeit hat ein Arzt seinem Patienten eine gesunde Niere entnommen. Im Gerichtsprozess einigten sich KlÀger, Arzt und Krankenhaus auf eine EntschÀdigung.

Wegen eines falsch entfernten Organs erhÀlt ein 21 Jahre alter Mann 90.000 Euro Schadenersatz und Schmerzensgeld. Auf diese Summe haben sich der KlÀger, die Krankenhausgesellschaft und der betroffene Arzt am Mittwoch in einem Vergleich vor dem Landgericht Bremen geeinigt, wie der Gerichtssprecher sagte.

Der Arzt sowie die Krankenhausgesellschaft haften demnach außerdem fĂŒr zukĂŒnftige, heute noch nicht vorhersehbare SchĂ€den, die auf den Behandlungsfehler zurĂŒckzufĂŒhren sind.

Arzt musste bereits 30.000 Euro Strafe zahlen

Der Arzt hatte dem KlÀger im Oktober 2017 im Krankenhaus aus Unachtsamkeit die linke, gesunde Niere statt der Milz entfernt. Gegen den Mediziner wurde deshalb im Juni 2019 ein Strafbefehl wegen fahrlÀssiger Körperverletzung erlassen, er musste 30.000 Euro zahlen.

Weitere Artikel

Neue Anklage erhoben
Verurteilter Holocaust-Leugner Mahler aus Haft entlassen
Horst Mahler bei einer NPD-Demo (Archivfoto): Die Staatsanwaltschaft Cottbus hat bereits Anklage in weiteren FĂ€llen von Volksverhetzung erhoben.

Lange Haftstrafen
Nachbar beschwert sich ĂŒber LĂ€rm – Vater und Sohn töten ihn
Justizzentrum in Neubrandenburg: Der 18-JĂ€hrige erhielt vier Jahre und neun Monate Jugendstrafe. (Symbolfoto)

Ausbeutung von Frauen
"Sex-Kult"-GrĂŒnder in New York zu 120 Jahren Haft verurteilt
Eine Illustration von Keith Raniere vor Gericht: Der "Sex-Kult"-GrĂŒnder wurde zu 120 Jahren Haft verurteilt.


Dem Gerichtssprecher zufolge forderte der junge Mann in dem Zivilrechtsstreit zunĂ€chst rund 350.000 Euro Schadenersatz, Schmerzensgeld und den Ersatz zukĂŒnftiger SchĂ€den. Nach dem Vergleich haben beide Parteien nun drei Wochen Zeit. Wenn sie den Vergleich bis dahin nicht widerrufen, ist er gĂŒltig.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Frau durchlöchert heimlich Kondome
Justiz & KriminalitÀt
KriminalfÀlle




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website