Sie sind hier: Home > Panorama > Justiz >

Mutter der fünf getöteten Kinder soll lebenslang in Haft

Kindermorde in Solingen  

Mutter der fünf getöteten Kinder soll lebenslang in Haft

02.11.2021, 09:57 Uhr | AFP

Mutter der fünf getöteten Kinder soll lebenslang in Haft. Tatort Solingen (Archivbild): Eine Mutter hatte dort im September 2020 offenbar ihre eigenen Kinder getötet. (Quelle: imago images/ Reichwein)

Tatort Solingen (Archivbild): Eine Mutter hatte dort im September 2020 offenbar ihre eigenen Kinder getötet. (Quelle: Reichwein/imago images)

Die Tat schockierte Deutschland zutiefst: In Solingen hat eine Frau im September 2020 mutmaßlich fünf ihrer sechs Kinder getötet. Nun hat die Staatsanwaltschaft das geforderte Strafmaß bekannt gegeben.

Im Prozess gegen die Mutter von fünf getöteten Kindern aus Solingen hat die Staatsanwaltschaft eine lebenslange Haftstrafe gefordert. In ihrem Plädoyer vor dem Landgericht Wuppertal beantragten die Anklagevertreter am Dienstag eine Verurteilung wegen Mordes wegen Heimtücke und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld. 

Viereinhalb Monate nach dem Beginn des Prozesses gegen die 28-Jährige neigt sich das Verfahren dem Ende zu. Die Angeklagte soll ihre fünf jüngsten Kinder am 3. September 2020 in ihrer Wohnung erstickt beziehungsweise erwürgt haben.

Laut Anklagevorwurf verabreichte sie ihren drei Töchtern und zwei Söhnen im Alter von eineinhalb bis achteinhalb Jahren verschiedene Medikamente und tötete sie dann in der Badewanne. Die toten Kinder soll sie in Handtücher gewickelt in ihre Betten gelegt haben. Ihr sechstes Kind, ein damals elfjähriger Junge, war nicht zu Hause und überlebte. Der Fall sorgte bundesweit für Entsetzen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: