Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaUnglücke

Hitzewelle in Indien und Pakistan: Hunderte Tote und Kranke


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextVermisste 16-Jährige tot aufgefundenSymbolbild für einen TextMichael-Myers-Darsteller ist totSymbolbild für einen TextTraditionsklub trennt sich von Coach
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hitzewelle quält und tötet Menschen

Von dpa
14.06.2019Lesedauer: 2 Min.
Ein indischer Arbeiter spritzt sich Wasser ins Gesicht: Seit Tagen ist es in Indien und Pakistan deutlich heißer als 40 Grad Celsius.
Ein indischer Arbeiter spritzt sich Wasser ins Gesicht: Seit Tagen ist es in Indien und Pakistan deutlich heißer als 40 Grad Celsius. (Quelle: Rajesh Kumar Singh/AP/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Indien und Pakistan hat es bis zu 50 Grad: Hunderte Menschen liegen im Krankenhaus. Viele sind auch gestorben. Es kam zu Messerstechereien um Wasser.

Pakistan und Indien macht eine Hitzewelle schwer zu schaffen. In Karachi, der Hauptstadt der südpakistanischen Provinz Sindh, seien mehrere Hundert Menschen wegen Verdachts auf Hitzeschlag in Krankenhäuser gebracht worden, sagte Behördenvertreter Nasir Durrani am Freitag. In der gesamten Provinz Sindh hätten die Behörden Dutzende Notfallzentren errichtet und den Menschen geraten, sich nicht der Sonne auszusetzen, sagte Durrani.

Aktuell werden in der Region Temperaturen von bis zu 45 Grad Celsius gemessen. Meteorologen zufolge fühle sich die Temperatur aufgrund heißer Winde allerdings wie 50 Grad Celsius an. Prognosen zufolge sollte die Hitzewelle mindestens bis Samstag andauern.

Das benachbarte Indien stöhnt seit mittlerweile zwei Wochen unter einer Hitzewelle mit Temperaturen zwischen 40 und 50 Grad Celsius. Am Dienstag wurden in der Hauptstadt Neu Delhi 48 Grad gemessen und in Churu, einer kleinen Stadt im Bundesstaat Rajasthan, gar 51 Grad.

Tiger in Dörfern und Messerstechereien

Laut vorläufigen Zahlen der Nationalen Katastrophenschutzbehörde sind in diesem Jahr bereits mindestens 36 Menschen in Indien aufgrund von Hitze ums Leben gekommen. Lokale Medien berichteten von über 100 Toten. Die "Deutsche Wellle" berichtete kürzlich, an Wassertanks sei es zu Auseinandersetzungen und Messerstechereien gekommen. Mehrere Menschen seien dabei getötet worden.

Die Hitze sei so enorm, berichtete die "Deutsche Welle" unter Berufung auf lokale Medien, dass Affen an Hitzeschlägen gestorben und Tiger auf der Suche nach Wasser in die Dörfer gekommen seien.


Vor allem in Zentralindien soll die Hitze noch mindestens fünf Tage andauern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dpa
  • Deutsche Welle: Heat Wave Triggers Clashes Over Water (Englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
24-Jährige stirbt nach Kontakt mit falschem Löffel
IndienMesserstechereiPakistan
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website