Sie sind hier: Home > Panorama > Unglücke >

Flutkatastrophe: Versicherer gehen von Schäden in Milliardenhöhe durch Flut aus

Höchster Wert seit Jahren  

Versicherer gehen von Schäden in Milliardenhöhe durch Flut aus

21.07.2021, 15:41 Uhr | dpa

Flutkatastrophe: Versicherer gehen von Schäden in Milliardenhöhe durch Flut aus. Flutschäden in Dernau (Rheinland-Pfalz): Insgesamt gehen die deutschen Versicherer von Schäden in Milliardenhöhe aus. (Quelle: dpa/Thomas Frey)

Flutschäden in Dernau (Rheinland-Pfalz): Insgesamt gehen die deutschen Versicherer von Schäden in Milliardenhöhe aus. (Quelle: Thomas Frey/dpa)

Die deutschen Versicherer gehen durch die Flutkatastrophe von dem schadenträchtigsten Jahr seit fast 20 Jahren aus. Die Kosten könnten bei bis zu fünf Milliarden Euro liegen. Doch die Zahl könnte noch steigen.

Die Versicherungsschäden nach der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz gehen in die Milliarden. "Wir rechnen momentan mit versicherten Schäden in Höhe von vier bis fünf Milliarden Euro", teilte der Hauptgeschäftsführer des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), Jörg Asmussen, am Mittwoch in Berlin mit.

"Die Schäden dürften sogar noch über denen des August-Hochwassers im Jahr 2002 von 4,65 Milliarden Euro liegen." Die Überschwemmungen der vergangenen Tage in Bayern und Sachsen seien in dieser Rechnung noch nicht enthalten.

Damit zeichnet sich für die Versicherungen das schadensträchtigste Jahr seit 2002 ab. Damals lag der versicherte Unwetterschaden laut GDV bei 10,9 Milliarden Euro. Bereits im Juni hatten Starkregen und Hagel einen geschätzten versicherten Schaden von 1,7 Milliarden Euro verursacht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: