• Home
  • Panorama
  • Ungl├╝cke
  • Mittelschweres Erdbeben ersch├╝ttert Inselstaat Hawaii


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r ein VideoLotto am Samstag: Die GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGep├Ąck-Chaos in D├╝sseldorfSymbolbild f├╝r einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild f├╝r einen TextSylt: Party-Zonen f├╝r 9-Euro-Touristen?Symbolbild f├╝r einen TextScholz fehlt auf S├Âders G7-FotoSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche beim Wandern verungl├╝cktSymbolbild f├╝r einen TextFu├čballstar ├╝berrascht mit Wechsel Symbolbild f├╝r einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild f├╝r einen TextFerchichi ├╝ber Liebesleben mit BushidoSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Mittelschweres Erdbeben ersch├╝ttert Inselstaat Hawaii

Von dpa
Aktualisiert am 11.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Der erloschene Vulkan Mauna Kea auf Hawaii (Symbolbild). Der Inselstaat wurde am Sonntag von einem Erdbeben ersch├╝ttert
Der erloschene Vulkan Mauna Kea auf Hawaii (Symbolbild). Der Inselstaat wurde am Sonntag von einem Erdbeben ersch├╝ttert (Quelle: /imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf Hawaii hat am Sonntagabend die Erde gebebt. Die St├Ąrke wurde mit 6,2 angegeben. Sch├Ąden und Verletzte habe es bislang nicht gegeben, berichteten Medien vor Ort.

Ein Erdbeben der St├Ąrke 6,2 hat am sp├Ąten Sonntagabend (Ortszeit) den US-Inselstaat Hawaii ersch├╝ttert. Das Zentrum des Bebens lag s├╝dlich der K├╝ste der Hauptinsel Big Island in einer Tiefe von 35 Kilometern, teilte die US-Erdbebenwarte USGS mit. Die Ersch├╝tterungen seien auf der gesamten Insel zu sp├╝ren gewesen. Der St├Ąrke nach seien kleine Sch├Ąden an H├Ąusern m├Âglich.

├ťber tats├Ąchliche Sch├Ąden lagen aber nach ├Ârtlichen Medienberichten zun├Ąchst keine Angaben vor. Experten erkl├Ąrten, das Beben habe keine Auswirkungen auf die Vulkane Mauna Loa und Kilauea auf Big Island gehabt. Eine Tsunami-Warnung gab es nicht. In der Folge kam es zu mehreren Nachbeben.

Die Insel Hawaii ist die j├╝ngste Insel einer Vulkankette, die sich etwa 5.500 Kilometer ├╝ber den n├Ârdlichen Pazifik erstreckt. Die Inselkette resultiert aus einer Magmaquelle, die tief unter der Kruste entspringt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Flutheld nur noch durch Polizei zu stoppen?
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
ErdbebenHawaii
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website