Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

USA: Tesla-Fahrer steigt aus und schlägt auf Fahrzeug ein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen TextExplosion in Moschee war RacheaktSymbolbild für einen TextWehrpflicht? Debatte nimmt Fahrt aufSymbolbild für einen TextCathy Hummels: Bikini-Video mit BotschaftSymbolbild für einen TextVermisste 16-Jährige: Neue DetailsSymbolbild für einen TextSophia Thomalla in LackstiefelnSymbolbild für einen TextProblemwolf darf erschossen werden
Hertha: Ex-Star kehrt zurück nach Berlin
Symbolbild für ein VideoNaturwunder zum letzten Mal zu sehenSymbolbild für einen TextKinderzimmer: Zoll entdeckt VermögenSymbolbild für einen TextKrasses Tattoo: Polizei lehnt Anwärter abSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

USA: Tesla-Fahrer steigt aus und schlägt auf Fahrzeug ein

Von t-online
13.01.2023Lesedauer: 1 Min.
Freeway bei Los Angeles (Archiv): Am Mittwochmorgen hat ein Tesla-Fahrer ein anderes Fahrzeug mit einer Schlagwaffe attackiert.
Freeway bei Los Angeles (Archiv): Am Mittwochmorgen hat ein Tesla-Fahrer ein anderes Fahrzeug mit einer Schlagwaffe attackiert. (Quelle: Justin L. Stewart/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nahe Los Angeles ist ein teilweise maskierter Tesla-Fahrer mit einer Schlagwaffe auf einen anderen Wagen losgegangen. Die Frontkamera zeichnete die Attacke auf.

Im US-Bundesstaat Kalifornien wurde ein Tesla-Fahrer dabei gefilmt, wie er auf einem Freeway mit einer Schlagwaffe auf ein Fahrzeug einschlägt. Wie der Nachrichtensender NBC4 Washington berichtet, ereigneten sich die Szenen am Mittwochmorgen auf dem Freeway 2 nahe Los Angeles. Dem Fahrer des angegriffenen Wagens gelang es demnach, die Szene aufzunehmen, da die Frontkamera seines Autos bereits lief: Laut Bericht hatte er diese eingeschaltet, als er den Tesla-Fahrer dabei beobachtete, wie sich dieser von einer Unfallstelle entfernte.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

"Obwohl ich Angst hatte, habe ich gedacht: Man muss den Leuten wirklich helfen und das Richtige tun", erklärte der Fahrer. "Oder auf jeden Fall ein Kennzeichen angeben können. Ich würde wollen, dass jemand das für mich tut."

In dem Video ist zu sehen, wie der Tesla anschließend auf dem stark befahrenen Freeway vor dem Zeugen einschert und scharf bremst. Der teilweise maskierte Fahrer steigt aus und geht mit einem Gegenstand, möglicherweise ein Rohr oder ein Stock, auf das Fahrzeug des Zeugen zu. Nach Angaben des Mannes schlug der Tesla-Fahrer dann mehrmals auf den Wagen ein, bevor er wieder in sein Auto stieg. "Zum Glück sind meine Fenster nicht zerbrochen", sagte er.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • nbcwashington.com: Baton-Wielding Man Smashes Car in California Road Rage Caught on Video (englisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Sechsjährige verheiratet – Ex-Mann und Eltern vor Gericht
Von Lisa Becke
KalifornienLos AngelesUSA
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website