Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Berlin-Reinickendorf: 14-Jähriger sticht Mann auf Spielplatz nieder

"Mir doch egal, ich bin erst 14"  

Minderjähriger sticht auf Spielplatz zu

24.11.2017, 23:11 Uhr | dpa, t-online.de

Berlin-Reinickendorf: 14-Jähriger sticht Mann auf Spielplatz nieder. Polizeieinsatz in Berlin: Der Junge griff sein Opfer im Stadtteil Reinickendorf an. (Quelle: Getty Images/Symbolbild/Cineberg)

Polizeieinsatz in Berlin: Der Junge griff sein Opfer im Stadtteil Reinickendorf an. (Quelle: Symbolbild/Cineberg/Getty Images)

In Berlin-Reinickendorf greift ein 14-Jähriger einen acht Jahre Älteren mit einem Messer an und verletzt ihn schwer. Anschließend zeigt der Minderjährige keine Reue.

Am Donnerstag soll ein 14-Jähriger in Berlin mit einem Messer auf einen 22-Jährigen eingestochen und ihn schwer verletzt haben. Der Richter muss entscheiden, ob ein Haftbefehl ausgestellt wird und ob der Verdächtige möglicherweise in Untersuchungshaft kommt. Das wäre wegen des Alters aber eher ungewöhnlich.

Am Mittwochvormittag soll es auf einem Spielplatz in Berlin-Reinickendorf zu einem Streit zwischen einer Gruppe von Jugendlichen und dem 22-Jährigen gekommen sein. Nach den Ermittlungen der Polizei stach der 14-Jährige mehrfach auf den Älteren ein. Das Opfer wurde so schwer verletzt, dass es operierte werden musste. Der mutmaßliche Täter flüchtete, konnte aber wenig später von der Polizei gefasst werden.

Nach einem Bericht der Zeitung "B.Z." soll der junge Verdächtige den Polizisten zu Vorwürfen, er habe fast einen Mann umgebracht, gesagt haben: "Ist mir doch egal, hat er verdient, außerdem bin ich erst 14." Allerdings sind Jugendliche ab dem Alter von 14 Jahren bedingt strafmündig und können nach dem Jugendstrafrecht verurteilt und bestraft werden.

In Berlin kommt es immer wieder zu solchen Angriffen. Fast immer sind die Messerstecher Männer, in manchen Fällen Jugendliche unter 18 Jahren. In bestimmten Kreisen vor allem in sogenannten Problemkiezen gehören Messer fast zur Standardausrüstung bei jungen Männern.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal