• Home
  • Panorama
  • KriminalitĂ€t
  • Kandel: 15-jĂ€hriger Afghane ersticht MĂ€dchen nach Streit in Drogeriemarkt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextEM-Aus fĂŒr WeltfußballerinSymbolbild fĂŒr einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild fĂŒr einen TextNeue Erkenntnisse ĂŒber US-SchĂŒtzenSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild fĂŒr einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild fĂŒr einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild fĂŒr einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextSpanische Königin hat CoronaSymbolbild fĂŒr einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild fĂŒr einen TextWilliams' Witwe enthĂŒllt DetailsSymbolbild fĂŒr einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFC Bayern vor nĂ€chstem Transfer-HammerSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

15-jÀhriger Afghane ersticht MÀdchen in Drogeriemarkt

Von dpa
Aktualisiert am 28.12.2017Lesedauer: 1 Min.
Ein Zettel weist auf die vorĂŒbergehende Schließung des Drogeriemarktes in Kandel hin, in dem die Bluttat geschah.
Ein Zettel weist auf die vorĂŒbergehende Schließung des Drogeriemarktes in Kandel hin, in dem die Bluttat geschah. (Quelle: Andreas Arnold (Quelle: Friso Gentsch/dpa))
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein 15 Jahre alter Afghane hat in Rheinland Pfalz ein gleichaltriges deutsches MĂ€dchen erstochen. Er wurde von der Polizei festgenommen, kommt heute vor den Haftrichter.

Nach dem tödlichen Messerangriff auf eine Jugendliche im rheinland-pfĂ€lzischen Kandel soll der tatverdĂ€chtige 15-JĂ€hrige an diesem Donnerstag einem Richter vorgefĂŒhrt werden. Das Gericht entscheidet dann ĂŒber einen Haftbefehl wegen eines Tötungsdelikts.


NACHRICHTEN DES TAGES

Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
Kreuzfahrtfestival Hamburg Cruise Days
+3

Der Afghane soll das gleichaltrige deutsche MĂ€dchen am Mittwoch in einer Drogerie des 9000-Einwohner-Ortes bei Landau umgebracht haben. Dem Angriff sei ein Streit zwischen den Teenagern in einem Drogeriemarkt vorausgegangen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit.

Ob es sich bei dem VerdĂ€chtigen um einen FlĂŒchtling handelt, wurde zunĂ€chst nicht mitgeteilt. Die Behörden wollen frĂŒhestens am Donnerstag weitere AuskĂŒnfte geben. Nach Informationen der Zeitung "Die Rheinpfalz" gehen die Ermittler von einer Beziehungstat aus.

Das Opfer war nach ersten Erkenntnissen in Begleitung in dem Drogeriemarkt. Der Festgenommene soll nicht zusammen mit der 15-JÀhrigen zu dem GeschÀft gekommen sein. Der Auslöser des Streits war zunÀchst nicht bekannt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trump droht Republikanern mit Überrumpelung
Donald Trump: Unter den AnhĂ€ngern der Republikaner ist der Ex-PrĂ€sident noch immer der beste Kandidat fĂŒr die Wahl 2024.


Am spĂ€ten Abend, wenige Stunden nach der Tat, deutete am Tatort nur ein von Hand beschriebenes Schild auf das blutige Geschehen: "Aufgrund polizeilicher Maßnahmen bleibt diese Filiale heute geschlossen!"

Quelle:
dpa

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
Polizei
Justiz & KriminalitÀt




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website