Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Betrunken Polizistin totgefahren: LKW-Fahrer muss ins Gefängnis

Polizistin totgefahren  

Lkw-Fahrer muss für fast drei Jahre ins Gefängnis

19.07.2018, 11:24 Uhr | dpa

Betrunken Polizistin totgefahren: LKW-Fahrer muss ins Gefängnis. Der Angeklagte (links) wird in den Gerichtssaal geführt (Archivbild): Der damals 48 Jahre alte Fahrer hatte unter Alkoholeinfluss ein Polizeiauto gerammt. Jetzt wurde er wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.   (Quelle: dpa/Roland Weihrauch)

Der Angeklagte (links) wird in den Gerichtssaal geführt (Archivbild): Der damals 48 Jahre alte Fahrer hatte unter Alkoholeinfluss ein Polizeiauto gerammt. Jetzt wurde er wegen fahrlässiger Tötung verurteilt. (Quelle: Roland Weihrauch/dpa)

Auf der A61 bei Viersen hat ein betrunkener Lkw-Fahrer ein stehendes Polizeiauto gerammt und dabei drei Beamte schwer verletzt – eine davon tödlich. Jetzt ist der Mann verurteilt worden. 

Nach dem Tod einer jungen Polizistin ist ein Lkw-Fahrer in Mönchengladbach zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Der 49-Jährige habe im Dezember 2017 betrunken ein Polizeiauto gerammt, in dem drei Polizisten auf den Lkw aus der Ukraine gewartet hatten, wie die Richter feststellten. Die 23-jährige Polizistin starb unmittelbar nach dem Aufprall auf der A61 bei Viersen, ihre beiden Kollegen wurden verletzt.

Die Richter sprachen den Lkw-Fahrer aus der Ukraine der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung schuldig. Wegen der rund drei Promille Alkohol im Blut sei er vermindert schuldfähig. Die Verteidigung hatte für eine Bewährungsstrafe plädiert und betont, wie leid dem Angeklagten alles tue. Für die Richter hatte der Mann "ehrliche Reue" gezeigt.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal