• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Herford: Autos rasen in Vorgarten – erneut illegales Rennen vermutet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextRBB stellt weitere Managerin freiSymbolbild für ein VideoHoch "Oscar" bringt HitzewelleSymbolbild für einen TextPolizei erschoss 16-Jährigen mit MPSymbolbild für einen TextFlug-Chaos: Hunderttausende strandetenSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextKennen Sie die Tochter von Frank Elstner?Symbolbild für einen TextComedian hat wieder geheiratetSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextKölschrocker trauern um WeggefährtenSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator trauert um FamilienmitgliedSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Autos rasen in Vorgarten – erneut illegales Rennen vermutet

Von dpa, jmt

Aktualisiert am 04.08.2018Lesedauer: 1 Min.
Ein Auto in einem Vorgarten in Herford: Erst an der Hauswand kam der Wagen in Herford zum Stehen.
Ein Auto in einem Vorgarten in Herford: Erst an der Hauswand kam der Wagen in Herford zum Stehen. (Quelle: Feuerwehr Herford/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwei Autos sind in die Garage und den Vorgarten eines Hauses gerast und haben erheblichen Sachschaden verursacht. Erst am Donnerstag starb eine Frau bei einem ähnlichen Vorfall.

Bei einem möglichen illegalen Autorennen auf öffentlichen Straßen sind zwei Autos in Herford in einen Vorgarten und eine Garage gerast. Die Polizei teilte mit, dass wegen des Verdachts eines illegalen Autorennens ermittelt werde – das wäre der zweite Unfall innerhalb von zwei Tagen, dem möglicherweise ein illegales Autorennen vorausging. Am Mittwochabend war dabei im Hochsauerlandkreis eine unbeteiligte Frau gestorben, drei Menschen wurden schwer verletzt.


In Herford bei Bielefeld kamen ersten Untersuchungen zufolge beide Autos am frühen Freitagmorgen in einer scharfen Kurve von der Straße ab. Ein Wagen raste demnach in die frei stehende Garage, durchbrach das Tor, eine Wand, zwei Pfeiler und kam an der Hauswand zum Stehen. Der zweite Wagen rutschte durch den Vorgarten, überfuhr einen Zaun und blieb vor der Außentreppe des Hauses stehen. Beide Autos waren mit jeweils einem Mann und einer Frau besetzt, sie wurden leicht verletzt, wie es weiter hieß.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mörder von schwarzem Jogger erneut zu lebenslanger Haft verurteilt
  • Lars Wienand
Von Lars Wienand
AutorennenHerfordPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website