Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Hamm: 38-Jähriger bei Überfall mit Hammer attackiert

Überfall im Wohnhaus  

38-Jähriger von Männern mit Hammer attackiert

06.08.2018, 11:16 Uhr | dpa

Hamm: 38-Jähriger bei Überfall mit Hammer attackiert. Das Blaulicht an einem Polizeiauto: Der verletzte Mann konnte einem der Räuber noch die Sturmhaube entreißen. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Steffen Schellhorn)

Das Blaulicht an einem Polizeiauto: Der verletzte Mann konnte einem der Räuber noch die Sturmhaube entreißen. (Symbolbild) (Quelle: Steffen Schellhorn/imago images)

Ein 38-Jähriger ist in seiner eigenen Wohnung von drei Männern überwältigt und überfallen worden. Dafür bedienten sie sich eines hinterhältigen Tricks.

Mit einem Hammer haben drei maskierte Männer einen 38-Jährigen in dessen Wohnung in Hamm überwältigt und verletzt. Wie die Polizei mitteilte, drangen die Täter in der Nacht zum Sonntag in das Mehrfamilienhaus ein und riefen vor der Wohnungstür um Hilfe. Als der Mieter die Tür öffnete, schlug einer der Täter zu. Daraufhin stürmten die Männer in die Wohnung.

Der verletzte Mieter konnte sich noch gegen die Angreifer zur Wehr setzen und einem Täter die Sturmhaube entreißen. Danach flüchteten die Männer. Sie erbeuten einen dreistelligen Geldbetrag und eine Gaspistole. Der 38-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal