Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Hessen: Erneute Bombendrohung an Schule in Korbach

Erneuter Vorfall in Korbach  

Gymnasium nach Bombendrohung evakuiert

03.09.2018, 11:08 Uhr | dpa

Hessen: Erneute Bombendrohung an Schule in Korbach. Im hessischen Korbach wurde eine Schule wegen einer Bombendrohung evakuiert.  (Quelle: imago images/Socher/Eibner-Pressefoto)

Im hessischen Korbach wurde eine Schule wegen einer Bombendrohung evakuiert. (Quelle: Socher/Eibner-Pressefoto/imago images)

Bereits zum zweiten Mal binnen weniger Tage ist eine anonyme Bombendrohung bei einer Schule in Hessen eingegangen. Das Gymnasium wird nun von Spezialkräften durchsucht.  

An einer Schule im nordhessischen Korbach ist erneut einen Bombendrohung eingegangen. Das Gymnasium im Kreis Waldeck-Frankenberg sei sofort evakuiert worden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Alle Kinder und Lehrer seien in Sicherheit.

Das Gelände werde nun durchsucht. Bislang gebe es keine Hinweise auf einen Sprengkörper. In der Schule war bereits vor wenigen Tagen eine Bombendrohung eingegangen. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Fällen werde überprüft, versicherte der Sprecher. Eine reale Gefährdung war nach der letzten anonymen Drohung nicht festgestellt worden.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: