Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Brust-OP auf dem Massagetisch: Unechter Chirurg verurteilt

OP in Straßenkleidung  

Unechter Schönheitschirurg in Österreich verurteilt

07.01.2019, 16:48 Uhr | dpa, nhr

Brust-OP auf dem Massagetisch: Unechter Chirurg verurteilt. Instrumente für eine Brust-OP: Ein Möchtgern-Chirurg hat seine Patientinnen teils auf einem Massagetisch operiert. Eine entsprechende Zulassung hatte er nicht. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Instrumente für eine Brust-OP: Ein Möchtgern-Chirurg hat seine Patientinnen teils auf einem Massagetisch operiert. Eine entsprechende Zulassung hatte er nicht. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Er hat Schönheitsoperationen ohne Ausbildung durchgeführt. Nun wurde ein 42-Jähriger in Österreich wegen schwerer Körperverletzung verurteilt.  

Ein Möchtegern-Schönheitschirurg ist in Wien unter anderem wegen schwerer Körperverletzung zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Davon setzte das Landgericht beim Urteil 16 Monate auf Bewährung aus.

Der 42-Jährige bekannte sich schuldig. "Es tut mir außerordentlich leid. Ich hätte an diesem Ort überhaupt nicht das Skalpell benutzen sollen", sagte der Mann, der keine abgeschlossene fachliche Zusatz-Ausbildung hat und in Österreich nicht als Arzt zugelassen war.

Einige Patienten hatte er teils in Straßenkleidung und auf einem Massagetisch operiert. Eine 24 Jahre alte Frau schilderte, der Angeklagte habe ihre Brust-Operation unterbrochen, als sie ihm ihre Schmerzen signalisierte. Er habe ihr eine Spritze gegeben und sei Rauchen gegangen. Danach habe er weitergemacht, ohne sich zu desinfizieren, ohne Handschuhe und ohne Mundschutz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: