Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Australien: Haftstrafe für Australier wegen Entführung und Vergewaltigung einer Rucksacktouristin

Lange Haftstrafe  

Australier entführte und vergewaltigte Backpackerin

28.05.2019, 13:07 Uhr | AFP

Australien: Haftstrafe für Australier wegen Entführung und Vergewaltigung einer Rucksacktouristin. Eine Gefängniszelle: Der 24-Jährige wurde wegen Vergewaltigung und Freiheitsberaubung verurteilt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/albund)

Eine Gefängniszelle: Der 24-Jährige wurde wegen Vergewaltigung und Freiheitsberaubung verurteilt. (Symbolbild) (Quelle: albund/imago images)

Sie lernte ihn auf einer Party kennen – dann zwang der Australier die 24-jährige Rucksacktouristin dazu, mit ihm durch das Land zu reisen. Immer wieder schlug und vergewaltigte er sie. Nun ist er dafür verurteilt worden.

Weil er eine britische Rucksacktouristin entführte und über Wochen vergewaltigte, muss ein Australier einem Medienbericht zufolge für viele Jahre hinter Gitter. Der 24-Jährige sei zu zehn Jahren Haft verurteilt worden, berichtete der australische Sender ABC. Er hatte sich im Oktober der Vergewaltigung und Freiheitsberaubung schuldig bekannt.

Die damals 22-jährige Britin hatte ihren Peiniger im Januar 2017 bei einer Party im Nordosten Australiens kennengelernt. Anschließend zwang er sie mit Waffengewalt, mit ihm durch Australien zu fahren. Während der 1.600 Kilometer langen Reise schlug der Mann die junge Frau immer wieder und vergewaltigte sie. Die Polizei rettete die Britin zwei Monate später bei einer Verkehrskontrolle.
 

 
Australien ist mit seinen Naturschönheiten bei Rucksacktouristen äußerst beliebt. Rund 600.000 Menschen reisen jedes Jahr auf diese Weise durch das Land. Anfang der 90er Jahre hatte eine Mordserie für Schlagzeilen gesorgt, bei der sieben Rucksacktouristen getötet wurden. Unter den Opfern waren auch drei Deutsche. Der Täter, der seine Opfer in einem Wald südwestlich von Sydney verscharrt hatte, wurde zu sieben Mal lebenslänglicher Haft verurteilt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal