Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Büttelborn: Mann attackiert Rettungskräfte mit Machete

Vorfall in Hessen  

Mann attackiert Rettungskräfte mit Machete

01.06.2019, 12:53 Uhr | dpa

Büttelborn: Mann attackiert Rettungskräfte mit Machete. Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv (Quelle: dpa)

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv (Quelle: dpa)

Im hessischen Büttelborn hat ein Mann den Rettungsdienst gerufen und anschließend die Helfer mit einer Machete angegriffen. Die Polizei nahm den Angreifer fest.

Mit einer Machete hat ein 44-Jähriger in der Nacht zum Samstag in Büttelborn (Kreis Groß-Gerau) eine Rettungswagenbesatzung bedroht. Der Mann hatte nach Angaben der Polizei gegen 23 Uhr selber den Rettungsdienst alarmiert und dabei über Schmerzen geklagt.


Als die Helfer an dem Mehrfamilienhaus eintrafen, sei der 44-Jährige sofort mit der Machete aufgetaucht. Den beiden Rettungskräften sei unverletzt die Flucht gelungen. Die Polizei habe den vermutlich psychisch kranken Mann danach festgenommen und entsprechend untergebracht, sagte ein Sprecher der Ordnungshüter.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal