Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Iserlohn in NRW: Streit beim Einparken – Mann wird ins Gesicht gestochen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa: Chaos nach NotlandungSymbolbild für einen TextSesamstraße-Star Bob McGrath ist totSymbolbild für einen TextBundesliga-Chefin wohl vor dem AusSymbolbild für einen TextDie weltweit größten Waffen-ExporteureSymbolbild für einen TextIm Schnee steckengeblieben – Mann stirbtSymbolbild für einen TextEx-Formel-1-Fahrer ist totSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextUnfall: 17-Jähriger stundenlang unentdecktSymbolbild für einen TextKates engste Mitarbeiterin hat gekündigtSymbolbild für einen TextNenas Tochter zeigt sich freizügigSymbolbild für einen TextProrussische Demo in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFrankreich-Star bricht ungewöhnliche RegelSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Streit beim Einparken – Mann wird ins Gesicht gestochen

Von dpa
Aktualisiert am 02.10.2019Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiauto und ein Krankenwagen im Einsatz (Symbolbild): Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden.
Ein Polizeiauto und ein Krankenwagen im Einsatz (Symbolbild): Der Tatverdächtige konnte festgenommen werden. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Mann im nordrhein-westfälischen Iserlohn ist bei einem Messerangriff schwer verletzt worden. Beim Einparken war der Autofahrer in einen Streit mit einem Fußgänger geraten – und der stach zu.

Nach einem Streit aus nichtigem Anlass hat ein Mann in Iserlohn einem Autofahrer ein Messer ins Gesicht gestochen und ihn schwer verletzt. Das 54 Jahre alte Opfer kam nach der Tat am Mittwoch ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestehe aber nicht, teilte die Polizei mit. Der 32 Jahre alte Tatverdächtige sei festgenommen worden.


Nach Polizeiangaben hatte der Autofahrer seinen Wagen einparken wollen, als ihm der 32-Jährige einen Glasbehälter in den Weg stellte. Es sei zum Streit gekommen, dann habe der Jüngere das Messer gezogen und zugestochen. Der Tatverdächtige sei ohne festen Wohnsitz. Das Messer wurde sichergestellt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Frauen finden Drogen im Wert von Millionen
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website