Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Sulzbach/Saarland: Einbrecher versteckt sich im Kleiderschrank

Festnahme in Sulzbach  

Einbrecher versteckt sich im Kleiderschrank

14.01.2020, 10:46 Uhr | dpa

Sulzbach/Saarland: Einbrecher versteckt sich im Kleiderschrank. Ein Mann versucht in eine Wohnung einzubrechen: Im Saarland wollte ein Einbrecher mehrere Armbanduhren stehlen. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Jochen Tack)

Ein Mann versucht in eine Wohnung einzubrechen: Im Saarland wollte ein Einbrecher mehrere Armbanduhren stehlen. (Symbolbild) (Quelle: Jochen Tack/imago images)

Im Saarland hat die Polizei einen Einbrecher verhaftet. Der Täter wollte zunächst fliehen, doch sah keinen Ausweg. Dann suchte er sich ein unkreatives Versteck. 

Ein denkbar schlechtes Versteck hat sich ein Einbrecher in Sulzbach bei Saarbrücken ausgesucht: Der Mann versuchte, sich in einem Kleiderschrank vor der Polizei in Sicherheit zu bringen. Wie die Polizei mitteilte, hatten Zeugen in der Nacht zu Dienstag den Hinweis gegeben, dass zwei Personen in das Haus einbrechen wollten. Die Beamten umstellten das Gebäude demnach, der 35-Jährige versuchte noch, zu Fuß zu flüchten, sah die Polizisten, machte kehrt – und suchte sein Heil im Kleiderschrank.

Er wollte laut Polizei mehrere Armbanduhren stehlen. Der 35-Jährige sei ohne festen Wohnsitz. Er wurde vorläufig festgenommen. Dem zweiten Täter, der wohl Schmiere stand, gelang die Flucht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal