Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Bluttat nahe Heilbronn: 17-Jähriger soll Bruder erstochen haben

Bluttat in Baden-Württemberg  

17-Jähriger soll Bruder erstochen haben

27.01.2020, 20:11 Uhr | AFP

Bluttat nahe Heilbronn: 17-Jähriger soll Bruder erstochen haben. Ein Polizei- und ein Krankenwagen: Auch der mutmaßliche Täter wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Ein Polizei- und ein Krankenwagen: Auch der mutmaßliche Täter wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Bei einer schweren Gewalttat in Baden-Württemberg ist ein 15-Jähriger offenbar von seinem Bruder getötet worden. Auch der Vater des Täters wurde verletzt – die Hintergründe sind unklar.

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-Jährigen auf einem Hof in der Nähe der Stadt Güglingen bei Heilbronn ist der 17 Jahre alte Bruder des Getöteten vorläufig festgenommen worden. Er stehe im dringenden Tatverdacht, seinen Bruder getötet zu haben, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Heilbronn am Montag mit.

Der 17-Jährige war ebenso wie der Vater der beiden Jungen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen, beide werden dort nach wie vor behandelt. Der 54 Jahre alte Vater gelte als Geschädigter, erklärten die Ermittler. Er habe sich bisher nicht zu der Tat geäußert.

Polizei und Staatsanwaltschaft warten noch auf das Obduktionsergebnis zur Todesursache des 15-Jährigen. Er soll erstochen worden sein. Abgeschlossen seien die Ermittlungen am Tatort, die zahlreichen dort gefundenen Spuren müssten ebenfalls noch ausgewertet werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal