HomePanoramaKriminalität

Saarbrücken: 18-Jähriger bei Messerangriff am Hals verletzt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeitere Ministerin hat CoronaSymbolbild für einen TextDeutsche Bahn plant FahrpreiserhöhungSymbolbild für einen TextEinschlag in Asteroid zeigt große WirkungSymbolbild für einen TextSo schnell verlieren E-Autos ihren WertSymbolbild für einen TextDFB verschärft die Elfmeter-RegelSymbolbild für einen TextARD wirft Kultserie aus ProgrammSymbolbild für einen TextHalle: Ursache für WC-Explosion klarSymbolbild für einen TextBayern-Präsident stärkt NagelsmannSymbolbild für einen TextWiesn-Welle? Corona-Zahlen explodierenSymbolbild für einen TextRussland: Apple entfernt Netzwerk-RiesenSymbolbild für einen TextKinderfotograf missbrauchte Models – HaftSymbolbild für einen Watson TeaserSarah Engels teilt beunruhigende NachrichtSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

18-Jähriger bei Messerangriff am Hals verletzt

Von dpa
Aktualisiert am 14.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): Der junge Mann konnte bald wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.
Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild): Der junge Mann konnte bald wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. (Quelle: Ralph Peters/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Saarbrücker Innenstadt sind zwei Gruppen in eine gewalttätige Auseinandersetzung geraten. Ein junger Mann wurde mit einem Messer am Hals verletzt. Die Polizei ermittelt.

Bei einer Auseinandersetzung mehrerer Beteiligter ist am Freitagabend in Saarbrücken ein 18-Jähriger mit einem Messer am Hals verletzt worden. Gegen 21.30 Uhr sei es an der Johanniskirche zu Streitigkeiten zwischen zwei Personengruppen gekommen, teilte die Polizei mit.

Infolgedessen habe der unbekannte Täter ein Messer gezückt und den 18-Jährigen leicht verletzt. Anschließend flüchtete er. Das Opfer wurde nach kurzer Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Passagier löst mit falscher Bombendrohung Kampfjet-Einsatz aus
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website