Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

NRW: Männer wollen keine Masken tragen – und attackieren Polizisten

Vorfall in NRW  

Männer wollen keine Masken tragen – und attackieren Polizisten

11.05.2020, 00:22 Uhr | dpa

NRW: Männer wollen keine Masken tragen – und attackieren Polizisten. Ein Blaulicht an einer Polizeistreife: Zwei Polizisten sind nach einer Attacke in Nordrhein-Westfalen schwer verletzt. (Quelle: dpa/Lino Mirgeler/Symbolbild)

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife: Zwei Polizisten sind nach einer Attacke in Nordrhein-Westfalen schwer verletzt. (Quelle: Lino Mirgeler/Symbolbild/dpa)

Zwei Männer weigern sich in einem Supermarkt Gesichtsmasken anzulegen. Als die Polizei hinzugerufen wird, werden die Unbekannten gewalttätig. Zwei Polizisten sind danach dienstunfähig.

Zwei Männer haben sich in einem Supermarkt im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen geweigert, Schutzmasken zu tragen und eingreifende Polizisten attackiert. Die zwei Beamten wurden schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Ein 35-Jähriger und ein 38-Jähriger waren in Troisdorf mit den Mitarbeitern eines Supermarktes in Streit geraten, weil sie sich geweigert haben sollen, die nach der Corona-Schutzverordnung erforderliche Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Der 35-Jährige habe sich schließlich eine Maske angelegt. Allerdings soll er anschließend angefangen haben, die hinzugerufene Polizei zu provozieren. Er erhielt einen Platzverweis, dem er nicht nachkam.

Schließlich habe er sich vor einem der Polizisten aufgebaut, es sei zu einem Handgemenge gekommen. Sein Begleiter schlug dem anderen Beamten mit der Faust ins Gesicht – dieser erlitt eine Gesichtsfraktur. Der andere Polizist musste wegen schwerer Gesichtsprellungen behandelt werden. Beide Beamte seien aktuell dienstunfähig. Ermittlungen wegen vorsätzlicher Körperverletzung und tätlichem Angriff auf Polizeibeamte wurden eingeleitet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: