Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

München: 56-jährige Frau nach dem Fund vergifteter Getränke festgenommen

Drei Kunden tranken davon  

Tatverdächtige nach dem Fund vergifteter Getränke festgenommen

06.06.2020, 12:56 Uhr | dpa

München: 56-jährige Frau nach dem Fund vergifteter Getränke festgenommen. Getränkeflaschen in einem Supermarkt (Symbolbild): Eine Verdächtige konnte von einer Sonderkommission festgenommen werden. (Quelle: imago images/Eibner Europa)

Getränkeflaschen in einem Supermarkt (Symbolbild): Eine Verdächtige konnte von einer Sonderkommission festgenommen werden. (Quelle: Eibner Europa/imago images)

In Münchener Supermärkten sind in den vergangenen Wochen immer wieder Getränkeflaschen mit Gift gefunden worden. Nun hat die Polizei eine Frau festgenommen. 

Nach dem Fund mehrerer Getränkeflaschen mit potenziell tödlichem Gift in Münchner Supermärkten hat die Polizei eine Tatverdächtige festgenommen. Es handle sich um eine 56-Jährige aus dem Großraum München, teilte ein Sprecher der Polizei am Samstag mit.

Im März und April tauchten laut Polizei vier vergiftete Erfrischungsgetränke in zwei Supermärkten in München auf. Drei Kunden hatten kleine Mengen davon getrunken und anschließend über Übelkeit, Schwindel und Kreislaufbeschwerden geklagt. Zwei Frauen im Alter von 34 und 42 Jahren mussten sofort medizinisch behandelt werden. Nach Einschätzung der Polizei hätten sie auch sterben können. Die eigens gegründete Sonderkommission Tox ermittelt wegen versuchten Mordes.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal