Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Kleve: Zoll hebt illegale Zigarettenfabrik in NRW aus

Anlage im Raum Kleve  

Zoll hebt illegale Zigarettenfabrik in NRW aus

24.08.2020, 11:12 Uhr | AFP

Kleve: Zoll hebt illegale Zigarettenfabrik in NRW  aus. Eine offene Zigarettenschachtel: In NRW ist eine illegale Zigarettenfabrik ausgehoben worden. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

Eine offene Zigarettenschachtel: In NRW ist eine illegale Zigarettenfabrik ausgehoben worden. (Symbolbild) (Quelle: imago images)

In Nordrhein-Westfalen haben Ermittler eine illegale Zigarettenfabrik dicht gemacht. In der Herstellungsanlage konnten rund zehn Millionen Zigaretten pro Woche hergestellt werden. 

Ermittler haben in Nordrhein-Westfalen eine illegale Zigarettenfabrik ausgehoben. Es handle sich um eine "hochprofessionelle, moderne Herstellungsanlage" zur Produktion illegaler Zigaretten im großen Stil, wie das Zollfahndungsamt Essen und die Staatsanwaltschaft Kleve mitteilten.

Mit der Anlage konnten nach ersten Ermittlungen und Hochrechnungen demnach rund zehn Millionen Zigaretten pro Woche produziert werden. Die illegale Zigarettenfabrik wurde am Dienstag vergangener Woche im Raum Kleve ausgehoben. Weitere Details wollen Zollfahndung und Staatsanwaltschaft auf einer Pressekonferenz am Dienstag bekannt geben.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur AFP

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal