Sie sind hier: Home > Panorama > Kriminalität >

Augsburg: 32-Jähriger sticht mit Grillspieß auf Mann ein

Streit an Heiligabend  

32-Jähriger sticht mit Grillspieß auf Mann ein

25.12.2020, 18:07 Uhr | dpa

Augsburg: 32-Jähriger sticht mit Grillspieß auf Mann ein. Fleisch auf einem Grillspieß: In Augsburg wurde ein Mann mit dem Spieß lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild) (Quelle: imago images/agefotostock)

Fleisch auf einem Grillspieß: In Augsburg wurde ein Mann mit dem Spieß lebensgefährlich verletzt. (Symbolbild) (Quelle: agefotostock/imago images)

In Augsburg ist ein Streit am Weihnachtsabend eskaliert. Ein 32-jähriger Mann verletzte seinen Kontrahenten mit einem Grillspieß so schwer, dass dieser ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Bei einer Feier am Heiligabend in Augsburg hat ein 32-Jähriger einem Mann mit einem Grillspieß in den Bauch gestochen. Wie die Polizei mitteilte, attackierte ein 22-Jähriger den Älteren zunächst mit einer Axt. Der 32-Jährige habe den Schlag abwehren können und sich dabei an der Hand verletzt.

In der Folge stach der 32-Jährige dem anderen Mann mit einem Grillspieß in den Bauch. Er wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der 32-Jährige flüchtete zunächst, ehe er sich bei der Polizei stellte. Bei der Fahndung war ein Polizeihubschrauber im Einsatz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal