Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

Bad Dürkheim: Ausgebranntes Auto – Leichen waren Vater und zwei Kinder


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextTrump erleidet neue NiederlageSymbolbild für einen TextRKI: Das sind die aktuellen Corona-ZahlenSymbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Ausgebranntes Auto – Leichen waren Vater und zwei Kinder

Von dpa
Aktualisiert am 01.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizeiabsperrung an einem Einsatzort: Bei drei nach einem Autobrand in Bad Dürkheim tot aufgefundenen Menschen handelt es sich um einen Vater und seine zwei Kinder (Symbolbild).
Polizeiabsperrung an einem Einsatzort: Bei drei nach einem Autobrand in Bad Dürkheim tot aufgefundenen Menschen handelt es sich um einen Vater und seine zwei Kinder (Symbolbild). (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am 19. Januar brennt ein Auto in Bad Dürkheim aus. Rettungskräfte finden drei Leichen im Wrack. Nun ist klar, wer bei dem Brand ums Leben kam.

Bei den drei Toten in einem ausgebrannten Wagen im pfälzischen Bad Dürkheim handelt es sich um einen Vater mit seinen zwei Kindern. Der Mann aus dem Rhein-Pfalz-Kreis sei 34 Jahre alt, die Tochter 5 und der Sohn 3 Jahre alt gewesen, teilten die Staatsanwaltschaft Frankenthal und die Polizei in Ludwigshafen mit.

Eine von dem Vater verfasste Abschiedsnachricht deute darauf hin, dass er sich und seine Kinder selbst getötet habe, hieß es. Das brennende Auto war am Abend des 19. Januars auf einem Parkplatz an der B37 entdeckt worden. Nachdem das Fahrzeug gelöscht war, fanden Rettungskräfte die drei Leichen im Wrack.

Die Ermittlungen hätten bislang keine Hinweise auf eine Einwirkung Dritter ergeben, hieß es in der Mitteilung. Die Untersuchungen liefen weiter. Ermittler hatten im Autowrack den Einsatz eines Brandbeschleunigers festgestellt.

Hinweis: Falls Sie viel über den eigenen Tod nachdenken oder sich um einen Mitmenschen sorgen, finden Sie hier sofort und anonym Hilfe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lebenslange Haft für Polizistenmörder von Kusel
Bad DürkheimFrankenthalPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website