Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextBoris Becker in anderes Gef├Ąngnis verlegtSymbolbild f├╝r einen Text├ťberfall auf Sebastian VettelSymbolbild f├╝r einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild f├╝r einen TextWetter: Sommer pausiert in DeutschlandSymbolbild f├╝r einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild f├╝r einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa bietet f├╝r Airline aus ItalienSymbolbild f├╝r einen TextPolizistin verungl├╝ckt im Einsatz schwer Symbolbild f├╝r einen TextBei Lidl gibt's jetzt ElektroautosSymbolbild f├╝r einen TextTV-Star trennt sich von Samenspender-FreundSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus

Falsche Polizisten rasen mit Opfer davon

Von dpa
Aktualisiert am 10.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine Polizeikontrolle auf einem Autobahnparkplatz (Symbolbild): Die Verbrecher gaben sich als Polizisten aus.
Eine Polizeikontrolle auf einem Autobahnparkplatz (Symbolbild): Die Verbrecher gaben sich als Polizisten aus. (Quelle: STAR-MEDIA/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwei M├Ąnner haben sich auf der A2 als Polizisten ausgegeben und einen Kleinlaster ├╝berfallen. Als eines der Opfer sie an der Flucht hindern wollte, schleiften sie ihn im Auto mit. Der 21-J├Ąhrige wurde schwer verletzt.

Zwei R├Ąuber, die sich als Polizisten ausgaben, haben auf der A2 eines ihrer Opfer aus dem Auto ragend mehrere hundert Meter mitgeschleift. Der 21-J├Ąhrige sei schlie├člich schwer verletzt am Fahrbahnrand zur├╝ckgeblieben, berichtete die Polizei in Minden am Freitag.

Die beiden Unbekannten h├Ątten eine Polizeikontrolle vorgegaukelt und so einen Kleinlaster, der in Richtung Dortmund unterwegs war, bei Bad Eilsen zum Anhalten auf dem Standstreifen bewegen k├Ânnen.

Beine des Opfers ragten aus dem Auto

Bei der vermeintlichen Kontrolle ├╝berpr├╝fte einer der Gangster zum Schein die Fahrzeug- und Personalpapiere. Pl├Âtzlich habe er dem 21-j├Ąhrigen Beifahrer des Kleinlasters eine Mappe mit Dokumenten und Bargeld entrissen.

Dann sei er zum Fluchtfahrzeug gerannt, durch ein ge├Âffnetes Seitenfenster in den Wagen gesprungen, w├Ąhrend der Fahrer Gas gegeben habe.

Weitere Artikel

Fall in Trier
Bericht: Bistum lie├č Priester trotz Missbrauchsgest├Ąndnis im Amt
Bistum Trier: Eines der "schlimmsten Beispiele mangelhafter Aufarbeitung", nannte ein Experte den Fall.

Sprung auf Motorhaube
Streit um Maskenpflicht beim Tanken eskaliert
Polizeieinsatz an Tankstelle (Symbolbild): Bei einem Konflikt um 37 Euro und die Maskenpflicht mussten in der vergangenen Nacht mehrere Polizeistreifen einschreiten.

Prinz Andrew unter Verdacht
Neue Fotos sollen Epstein und Maxwell bei den Royals zeigen
Jeffrey Epstein und Ghislaine Maxwell im Urlaub: Neue Beweisfotos legen Intimverh├Ąltnis nahe.


Doch der 21-J├Ąhrige habe die M├Ąnner nicht mit der Beute davonkommen lassen wollen und sei ebenfalls mit seinem Oberk├Ârper in ihren Wagen gehechtet, w├Ąhrend seine Beine noch aus dem Auto ragten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutsche emp├Âren Inselbewohner: "Sie filmten, gr├Âlten, lachten"
Von Miriam Hollstein
MindenPolizei
Justiz & Kriminalit├Ąt




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website