• Home
  • Panorama
  • Kriminalität
  • Sauerland: Versuchter Totschlag – Mann will Ex mit Kettensäge und Messer töten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder äußert sichSymbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild für einen TextTürkei: 200 Festnahmen bei Pride-ParadeSymbolbild für einen TextPutin holt übergewichtigen GeneralSymbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextGercke überrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischt

Versuchter Totschlag mit Kettensäge und Messer in Gaststätte

Von dpa
Aktualisiert am 02.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Im Sauerland hat ein 51-Jähriger versucht einen Mann mit einer Kettensäge und einem Messer zu töten. (Symbolfoto)
Im Sauerland hat ein 51-Jähriger versucht einen Mann mit einer Kettensäge und einem Messer zu töten. (Symbolfoto) (Quelle: David Inderlied/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bewaffnet mit einer Kettensäge und einem Messer will ein 51-Jähriger im Sauerland den Partner seiner Exfrau töten. Allerdings können Zeugen die Tat verhindern. Nun wartet der Haftrichter.

Mit einer laufenden Kettensäge und einem Messer bewaffnet soll ein 51-Jähriger in Finnentrop im Sauerland eine Gaststätte betreten haben, um den Lebensgefährten seiner Ex-Frau zu attackieren. Nach der versuchten Attacke in der Silvesternacht wenige Minuten vor dem Jahreswechsel ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags.

Die Säge sei bereits im Eingangsbereich ausgegangen und er habe sie zurückgelassen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Neujahrstag mit. In der Gaststätte soll er dann versucht haben, mit dem Messer auf den 61-jährigen Partner seiner Ex-Frau einzustechen. Andere Gäste konnten ihn jedoch überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Durch die Rangelei seien die Beteiligten nur oberflächlich verletzt worden, hieß es weiter. Die Ermittlungen dauerten an. Er sollte am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Anwalt veröffentlicht Notizen von Gabby Petitos Mörder
Polizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website