Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomePanoramaKriminalität

London: Vier Tote in Wohnung – Verdächtiger festgenommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDschungelcamp: Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextTodesdrohungen gegen Bundesliga-ProfiSymbolbild für ein VideoSchneechaos auf MallorcaSymbolbild für einen TextUS-Schauspielerin Annie Wersching ist totSymbolbild für einen TextStädte im Harz stundenlang ohne StromSymbolbild für einen TextEintracht-Fan veräppelt Lothar MatthäusSymbolbild für einen TextUSA: Militärschlag gegen Iran möglichSymbolbild für einen TextNeues Karnevals-Lied sorgt für AufregungSymbolbild für einen TextHarter Sparkurs bei Panzer-Zulieferer?Symbolbild für ein VideoTruthahn terrorisiert EinwohnerSymbolbild für einen TextEintrachtfans sprengen "Querdenker"-DemoSymbolbild für einen Watson Teaser"IBES": Zuschauer spotten über LucasSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Vier Tote in Londoner Wohnung – Verdächtiger festgenommen

Von dpa
25.04.2022Lesedauer: 1 Min.
London: In einer Wohnung sind mehrere Menschen erstochen worden. Ein Tatverdächtiger sei festgenommen worden, teilte die Polizei in der britischen Hauptstadt mit.
London: In einer Wohnung sind mehrere Menschen erstochen worden. Ein Tatverdächtiger sei festgenommen worden, teilte die Polizei in der britischen Hauptstadt mit. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Londoner Polizei entdeckt in einer Wohnung vier Schwerverletzte mit Stichwunden. Die Einsatzkräfte konnten einen Verdächtigen festnehmen, der die Opfer offenbar kannte.

In einer Wohnung in London sind vier Menschen erstochen worden. Ein Tatverdächtiger sei festgenommen worden, teilte die Polizei am Montag in der britischen Hauptstadt mit. Demnach wurden Beamte in der Nacht wegen "Berichten über Ruhestörung" zu der Wohnung in Südlondon gerufen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Dort hätten sie vier Schwerverletzte – drei Frauen und einen Mann – gefunden, die noch am Tatort gestorben seien. Die Polizei vermutet, dass sich die Opfer und der mutmaßliche Täter kannten. Weitere Angaben machte die Behörde zunächst nicht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Palästinenser erschießt sieben Menschen in Jerusalem
Von Lisa Becke
LondonPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website